Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Wuppertal

Woche des ehrenamtlichen Engagements: "Wodebuen"

Aufruf der Veranstalter: mitmachen und jetzt die Veranstaltungen eintragen!

In diesem Jahr findet die Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 13. bis 22. September statt. Die Aktionswoche beruht auf einer Initiative des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE), das unter dem Titel „Engagement macht stark“ seit 2004 dazu aufruft, das ehrenamtliche Engagement in den Mittelpunkt zu stellen.

In Wuppertal wird die Woche erstmalig unter einem eigenen Titel ausgerichtet, der sich aus den Anfangsbuchstaben der Aktionswoche zusammensetzt: Wodebuen! 

Das Wuppertaler Zentrum für gute Taten (ZfgT) stellt anlässlich der „Wodebuen“ eine Online-Aktionsplattform bereit, in die sich ehrenamtliche Akteure wie Vereine, Initiativen, Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen mit ihren Veranstaltungen, die während der Aktionswoche im September stattfinden, eintragen können: www.wodebuen.de. Hier finden sich auch verschiedene Motive für Plakate sowie das Logo der „Wodebuen“ zum Herunterladen, welche die Veranstalter zur Bewerbung der Aktionswoche nutzen dürfen.

Durch die Veröffentlichung auf der Plattform soll das ehrenamtliche Engagement in Wuppertal sichtbar gemacht und interessierten Teilnehmern und Gästen während der „Wodebuen“ das Auffinden der ehrenamtlichen Aktivitäten erleichtert werden. Ehrenamtlich Engagierte sind daher herzlich dazu eingeladen, ihre Tätigkeiten, die in der Aktionswoche vom 13. bis 22. September stattfinden, ab sofort auf der Aktionsplattform einzutragen. Der Eintrag ist kostenlos. 

Zur Veröffentlichung eignen sich Aktionen, die entweder einmalig anlässlich der „Wodebuen“ ausgerichtet werden, die regelmäßig oder unregelmäßig in diesen Zeitraum stattfinden, etwa Stammtische, Märkte und Feste, Ausstellungen und Führungen, Vorträge und Workshops, Lesungen oder Ausflüge. Sie können sich sowohl kulturelle, musikalische, sportliche, botanische, kreative, kulinarische sowie soziale Themen umfassen.In jedem Fall sollen sie die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements widerspiegeln.

Neben der Bereitstellung der Plattform plant das Zentrum für gute Taten gleichzeitig eine Veröffentlichung der eingetragenen Veranstaltungen in einer stadtweit erscheinenden Broschüre. Darin können jedoch nur solche Aktivitäten berücksichtigt werden, die spätestens bis zum 31. Juli auf der Online-Plattform eingetragen wurden. Falls die Veröffentlichung in der Broschüre nicht erwünscht ist, wird um entsprechende Mitteilung des Veranstalters per Email an das Zentrum für gute Taten gebeten.

Zentrum für gute Taten
Höhne 43
4225 Wuppertal
Öffnungszeiten: dienstags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags von 10 bis 18 Uhr
Mail: [email protected]
Webseite: wym-1562689058916
Tel.: 0202 946 20445

(Redaktion)


 


 

TextWodebuen
Veranstalter
Aktionswoche
Zeitraum
Veröffentlichung
Online-Plattform
September

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TextWodebuen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: