Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Zertifikat

Wupperverband ist erneut für „Beruf und Familie“ auditiert

Der Wupperverband hat erstmals im Jahr 2015 erfolgreich an einem Audit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie teilgenommen. Nun hat die berufundfamilie gGmbH dem Verband erneut das Zertifikat verliehen.

Für viele Beschäftigte stellt die Vereinbarkeit von Beruf und privatem Umfeld, z. B. Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen, im Alltag eine große Herausforderung dar. Daher hat sich der Wupperverband entschieden, sich in diesem Bereich kontinuierlich zu verbessern.

Neben der Unterstützung der Beschäftigten spielt hier auch eine wichtige Rolle, dass der Wupperverband in Zeiten des demografischen Wandels und Fachkräftemangels diesen Bedürfnissen Rechnung trägt. Das Reaudit dient als strategisches Managementinstrument zur nachhaltigen Verbesserung einer familienbewussten Personalpolitik.

Der Wupperverband hat einiges zu bieten, wie flexible Arbeitszeiten, gelegentliches oder regelmäßiges mobiles Arbeiten oder Teilzeitmodelle, speziell auf Eltern zugeschnitten. Der „Handlungsrahmen Teilzeit“ im Wupperverband beinhaltet ein Lebensphasen-Modell und ermöglicht Eltern, je nach Lebensphase ihrer Kinder, die Teilzeit flexibel zu gestalten.

Auch Mitarbeiter/-innen, die Angehörige pflegen, profitieren von den Möglichkeiten. Weitere Bausteine sind ein Eltern-Kind-Zimmer, der Kostenzuschuss für Kleinkinderbetreuung sowie eine kostenlose Pflegeberatung. Vor dem Hintergrund einer älter werdenden Belegschaft wird zudem das Thema Gesundheitsförderung groß geschrieben.

(Redaktion)


 


 

Wupperverband
Beruf
Eltern
Familie
Vereinbarkeit
Lebensphase
Kinderbetreuung
Arbeiten
Angehörige
Zertifiziert
auditiert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wupperverband" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: