Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Arbeit und Familie

Wirtschaft und Familienfreundlichkeit

Bildungssenatorin Sandra Scheeres wirbt bei Berliner Wirtschaft für familien-freundlichere Arbeitsbedingungen. Verwaltung plant Schaffung von 11.000 neuen Kita-Plätzen in Berlin. Familienfreundliche Arbeitskultur in Deutschland noch nicht an der Tagesordnung.

Beim wirtschaftspolitischen Frühstück der Industrie- und Handelskammer am Montag hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres bei der Berliner Wirtschaft für mehr Familienfreundlichkeit geworben. Damit hat sie die Debatte um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erneut angeschoben. Scheeres versicherte, dass sie den Ausbau des Kita-Anbebots in Berlin vorantreiben würde. Bis 2015 werden etwa 15.000 zusätzliche Kita-Plätze in Berlin benötigt, die Verwaltung plane derzeit, 11.000 neue Plätze zu schaffen. 

Doch es sei nicht damit getan, die Ganztagesbetreuung auszubauen. Die Arbeitgeber sind ebenso gefordert. Um Arbeitnehmern den Spagat zwischen Familie und Beruf zu vereinfachen, gibt es diverse Modelle: flexible Arbeitszeiten, Teilzeit, Telearbeit, Vertrauensarbeitszeit, Betriebskitas. Dennoch kann man nicht von einer familienfreundlichen Arbeitskultur in Deutschland sprechen. Ein Blick nach Skandinavien zeigt, dass Familie und beruflicher Aufstieg sich nicht ausschließen müssen. Dort sind flexible Arbeitszeitmodelle eher die Regel als die Ausnahme und für viele Arbeitnehmer ist es ganz einfach selbstverständlich, dass ab 16 Uhr der Tag der Familie gehört.

Mit gutem Beispiel voran gehen in Berlin drei Unternehmen, die im Rahmen des zweiten Landeswettbewerbs „Unternehmen für Familie – Berlin 2012“ auf Initiative des Berliner Beirats für Familienfragen im Juni dieses Jahres ausgezeichnet wurden. Unter 22 Bewerbern wurden die Steuerberatungskanzlei Katrin Fischer, die Koch Sanitätshaus GmbH sowie die GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft jeweils in ihrer Größenkategorie für vorbildliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgewählt.

(Kerstin Zimprich)


 


 

Familie
Beruf
Kita-Plätze
Berliner Beirat
Vereinbarkeit
Bildungssenatorin Sandra Scheeres
Verwaltung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Familie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: