Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
imedo.de

Arztsuche von imedo.de baut Reichweite aus

Die Arztsuche des Gesundheitsportals www.imedo.de ist weiter auf Expansionskurs, da in Kürze die Integration auf der Internetseite www.handelsblatt.com erfolgt. Die imedo-Arztsuche verzeichnet schon jetzt monatlich drei Millionen Abfragen. Der Erfolg ist auf die Netzwerkbildung der imedo GmbH zurückzuführen: Die Internetseiten t-online.de, spiegel.de, zeit.de, manager-magazin.de sowie 71 weitere Portale binden die imedo-Arztsuche bereits ein.

Die Datenbank der imedo-Arztsuche umfasst 160.000 Mediziner. Zudem bietet sie die Möglichkeit, Apotheken und Heilpraktiker zu finden. Registrierte Nutzer können Mediziner in sieben Kategorien mit einem bis fünf Sternen auszeichnen. Die Freitexteingabe ist bei imedo.de unmöglich. Damit möchte das Portal dem Denunzieren vorbeugen. „Das Vertrauensverhältnis von Ärzten und Patienten ist uns wichtig und wir möchten nicht, dass anonyme Nutzer Ärzte an den Pranger stellen“, erläutert imedo-Kommunikationsleiter Sven-David Müller.

Das Gesundheitsportal www.imedo.de bietet mehr als die Arztsuche: Das Web 2.0-basierte Internetangebot liefert vielfältige Informationen aus Gesundheit und Medizin und bietet täglich aktuelle Gesundheitsnews sowie das Gesundheitsfernsehen. Die Gesundheitscommunity zeichnet imedo.de besonders aus. „In der Health-City imedo leben mehr als 80.000 Menschen, die sich hier austauschen, informieren und motivieren. Am einfachsten lässt sich diese imedo-Gesundheitsgemeinschaft als Facebook oder Xing für Gesundheitsinteressierte beschreiben“, erläutert Müller abschließend.

(Redaktion)


 


 

Gesundheitsfernsehen
Gesundheitsportal
Medizin
imedo
Ärztesuche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gesundheitsfernsehen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: