Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
Fleurop "Wirtschaftswunder 2009"

Ausgezeichnet: Fleurop "Wirtschaftswunder 2009"

Der B2B-Service der Berliner Fleurop AG zieht eine erfreuliche Halbjahresbilanz. Die Nachfrage nach floralen Kampagnen hat sich in den ersten sechs Monaten des Jahres signifikant erhöht. Auch die Zahl erfolgreich abgewickelter Marketingaktionen und B2B-Kampagnen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Die Prognosen für das zweite Halbjahr sind ebenfalls klar positiv.

Gerade in Krisenzeiten setzen Unternehmer vermehrt auf emotionale Kommunikationsmittel, um die Empfänger auf persönlicher Ebene anzusprechen und sich von Wettbewerbern abzuheben.

"Blumen im Business sind ein effektives Kommunikationsinstrument. Die Zahl direkter Rückmeldungen wird durch ihren Einsatz signifikant erhöht und die Geschäftsbeziehungen intensiviert. Diese Fähigkeiten machen Blumen als Marketinginstrument gerade in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten so wertvoll", erklärt Karin Spengemann, Leiterin Consulting der Fleurop AG in Berlin.

Auf die Kraft von Blumen setzt der Fleurop-Firmenservice in diesem Jahr auch bei der groß angelegten Aktion "Wirtschaftswunder". Allen Negativschlagzeilen zum Trotz gibt es Unternehmer und Führungskräfte, die Zuversicht verbreiten, Investitionen tätigen und Arbeitsplätze sichern. Dafür werden sie von Fleurop mit einem Wirtschaftswunder-Strauß ausgezeichnet. "Die Aktion soll die Unternehmer in ihrem Durchhaltevermögen und in der Motivation bestärken. Gleichzeitig werden sie mit der 'Blume' als Kommunikationsmittel in Kontakt gebracht und von ihrer positiven Wirkung überzeugt", so Spengemann weiter.

Seit Mai überraschte der Fleurop-Firmenservice bereits zehn Kandidaten. Zu den bisher ausgezeichneten Unternehmen zählen u. a. Carl Zeiss Meditec, Oettinger, NOMOS Glashütte, ThyssenKrupp und Ritter Sport. Die Reaktionen auf die Wirtschaftswunder-Auszeichnung sind durchweg positiv. Alfred Ritter, Geschäftsführer der Alfred Ritter GmbH & Co. KG: "Besonders in Krisenzeiten ist es wichtig, nach vorn zu schauen und seinen Optimismus nicht zu verlieren. Ich freue mich sehr über die Überraschung von Fleurop. Die Aktion ist eine wirklich schöne Idee!"

Bis zum großen Finale am Business Day, dem 24. September 2009, wird weiterhin jede Woche ein krisenfester Unternehmer mit Blumen ausgezeichnet. Vorschläge, welcher Chef, Kollege oder Geschäftspartner einen Blumenstrauß verdient hat, können auf dem Firmenservice-Blog unter www.blumen-im-business.blog.de gemacht werden. Mitmachen lohnt sich, denn unter allen, die Vorschläge einreichen, wird ein Fleurop-Jahresabo verlost.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Fleurop AG
Wirtschaftswunder
Marketingaktion
B2B Kampagne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: