Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Berliner Gastgewerbe

Berliner Gastgewerbe mit negativer Umsatz- und Beschäftigtenentwicklung im 1. Halbjahr 2009

Nach vorläufigen Berechnungen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg konnte das Berliner Gastgewerbe im 1. Halbjahr 2009 den Umsatz des Vorjahres nicht wieder erreichen.

Nominal gingen die Umsätze um 6,5 Prozent zurück. Real, d.h. unter
Eliminierung der Preisveränderungen, blieb der Umsatz sogar um 8,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Alle Bereiche des Gastgewerbes mussten nominale und reale Umsatzverluste in Kauf nehmen, wobei diese im Beherbergungsgewerbe und darunter in der Hotellerie am größten waren.
Im 2. Quartal war die Entwicklung im Beherbergungsgewerbe (–9,9 Prozent nominal) noch schwächer als im ersten. Dagegen schnitt die Gastronomie
(–3,7 Prozent nominal) besser ab als im 1. Quartal.

(Redaktion)


 


 

Gastgewerbe
Berlin
Umsatz
2009

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gastgewerbe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: