Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Berliner Industriebetriebe

Berliner Industrieumsätze im Juni 2009 um 2,3 Prozent unter Vorjahreswert

Nach Mitteilung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg erwirtschafteten die 331 Berliner Industriebetriebe mit 50 und mehr Beschäftigten im Juni 2009 einen Gesamtumsatz von 1,9 Mrd. EUR und damit 2,3 Prozent weniger als vor Jahresfrist. Einbußen gab es im Inlands- (–4,0 Prozent) und Auslandsgeschäft (–0,4 Prozent).

Unter den großen Branchen konnten die Nahrungsmittelhersteller 11,4 Prozent und die Pharmaziehersteller 11,6 Prozent mehr Umsätze als im Juni 2008 erzielen. Den größten Umsatzrückgang gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat meldeten die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen. Sie verfehlten den Vorjahresstand um 16,5 Prozent, verursacht durch rückläufige Inlandsumsätze (–41,4 Prozent).
Ein Sechstel mehr Auslandsumsätze erzielten die exportorientierten Branchen und zwar die Pharmaziehersteller, die Hersteller elektrischer Ausrüstungen und die Maschinenbauer.
Die Hersteller von elektronischen und optischen Erzeugnissen verfehlten dagegen das Vorjahresergebnis um 6,4 Prozent.
Im ersten Halbjahr 2009 verringerte die Berliner Industrie den Umsatz um 2,4 Prozent auf 10,71 Mrd. EUR. Während die Auslandsumsätze um 2,1 Prozent auf 5,06 Mrd. EUR zulegten, unterschritten die Inlandsumsätze (5,65 Mrd. EUR) das Ergebnis vom gleichen Vorjahreszeitraum um 6,1 Prozent.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Industrieumsätze
Industriebetriebe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: