Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Berliner Polizei

Klaus Kandt stellt sich Herausforderungen als neuer Polizeipräsident von Berlin

Berlin hat nach fast zwei Jahren wieder einen Polizeipräsidenten. Klaus Kandt erwarten viele Baustellen. Brutale Übergriffe von Jugendlichen in der Öffentlichkeit ist nur eine davon. Eine vermehrte Videoüberwachung auf S-Bahnhöfen befürwortet er, sieht aber Politiker und Verkehrsunternehmen in der Entscheidungspflicht.

Seit Montag ist es offiziell: Klaus Kandt ist neuer Polizeipräsident von Berlin. Nach dem Ausscheiden von Dieter Glietsch vor eineinhalb Jahre wurde die Behörde kommissarisch geleitet. Kandt gilt als erfahren, hat sich von der Pike auf hochgearbeitet. Viele Jahre verbrachte er in Spezialeinheiten, unter anderem als Teamführer beim Berliner SEK, hat somit den 1. Mai in Berlin hautnah miterlebt. Darüber hinaus ist er behördenerfahren, war bereits Polizeipräsident in Frankfurt (Oder) und Potsdam. Zuletzt leitete er die Bundespolizeidirektion Berlin.

Als Berlins Polizeichef übernimmt er nicht nur die Verantwortung für fast 23.000 Mitarbeiter, sondern auch für eine in der Vergangenheit „zusammengesparte“ Polizei und interne Pannen wie die heikle Verbindung eines Berliner V-Mannes zur NSU-Terrorgruppe. Angesichts vermehrter Gewaltübergriffe von Jugendlichen in der Öffentlichkeit sieht er nicht nur die Polizei in der Pflicht.

Über eine  flächendeckende Videoüberwachung auf S-Bahnhöfen und an Brennpunkten in der Stadt könne die Polizei nicht alleine entscheiden, hier seien Verkehrsunternehmen und Politiker gefordert. Ein generelles Verbot von Alkohol in der Öffentlichkeit macht für Kandt nur Sinn, wenn die Politik auch die Rahmenbedingungen für dessen Durchsetzung schafft.

(Kerstin Zimprich)


 


 

Polizeipräsident
Klaus Kandt
Politik
S-Bahnhöfen
Kandt
Jugendlichen
Verkehrsunternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Polizeipräsident" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: