Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Bezahlfernsehen

Sky Deutschland eröffnet neues Servicecenter

Der Medienkonzern Sky Deutschland eröffnet offiziell sein neues Servicecenter in Teltow. Zur feierlichen Einweihung kamen unter anderem Sky Deutschland CEO Brian Sullivan und Sky Fußball-Experte Ottmar Hitzfeld. Über hundert neue Arbeitsplätze seien durch das Servicecenter bereits entstanden.

Das neue Servicecenter von Sky Deutschland und dem Dienstleistungsunternehmen Serco ist in dieser Woche in Teltow offiziell eröffnet worden. Neben hochrangigen Vertretern der beiden Unternehmen, unter ihnen Sky Deutschland CEO Brian Sullivan, nahmen auch Peter Schumacher, Referatsleiter im Brandenburger Wirtschaftsministerium, der Geschäftsführer der ZukunftsAgentur Brandenburg, Steffen Kammradt, Sky Experte Ottmar Hitzfeld sowie zahlreiche geladene Gäste an der Eröffnungsveranstaltung teil.

Serco hatte das Servicecenter im Süden Berlins bereits Anfang Oktober 2012 im Auftrag und nach den genauen Anforderungen von Sky in Betrieb genommen. Die Mitarbeiterzahl hat sich seitdem von 39 auf heute knapp 120 erhöht. Auch in Zukunft soll der Standort wachsen: Für die kommenden Jahre sind mehrere hundert neue Stellen geplant.

Den Mitarbeitern bieten sich attraktive Zukunftsperspektiven und Aufstiegschancen: So werden künftig nicht nur die in Teltow abgedeckten Aufgabenbereiche der Kundenbetreuer um spezialisierte Tätigkeitsfelder wie Neukundenbetreuung, Vertragskorrekturen und Back-Office-Support erweitert. Engagierten Mitarbeitern stehen darüber hinaus auch Fach- und Führungslaufbahnen offen, heißt nach Unternehmensangaben.

(Redaktion)


 


 

Servicecenter
Teltow
Sky Deutschland
CEO Brian Sullivan
Mitarbeitern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Servicecenter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: