Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Wirtschaft

keimling – wie aus einem kleinen Bioladen ein Öko-Unternehmen wurde

Die Buxtehuder Firma keimling startete ihr Unternehmen Mitte der 80er Jahre. Mittlerweile ist das Unternehmen für den europaweiten Versand von Rohkostprodukten verantwortlich.

Ein Keimling, in der Fachsprache auch Sämling genannt, hat sich mit zarten Blättern und Stamm, den man noch nicht als solchen bezeichnen mag gerade entwickelt, um sich durch das Dunkel an die Oberfläche zu kämpfen. Für die Firma keimling gilt dies mittlerweile nicht mehr: keimling war schon Anfang der 90er Jahre eine Pionierfirmen der Bio-Branche. Spezialisiert auf Rohkost kann man in dem Traditionsbetrieb mehr als 200 Produkte erwerben, mittlerweile neben Lebensmitteln auch Geräte, Bücher und Pflegeprodukte.

Seit fast drei Jahren vertreibt die Firma nun ihre Produkte auch auf dem internationalen Markt, in Frankreich, Österreich und der Schweiz - aus dem Keimling ist schon weit mehr als eine kleine Pflanze geworden. Angefangen hatte alles vor über zwanzig Jahren in Buxtehude. 

Buxtehude, westlich von Hamburg gelegen, ist süddeutschen Bürgern eher als Örtchen bekannt, wohin jemand gehen soll, wenn er unerwünscht ist – „geh nach Buxtehude“ hieß so viel wie „Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst“. Andere wiederum kennen Buxtehude eher als Märchendorf, wo der Igel und der Hase um die Wette liefen.
Für die Firma keimling unter dem Unternehmer Winfried Holler passt sowohl die Märchen als auch die Assoziation des Pfeffers: Mitte der achtziger Jahre übernahm er den einzigen Bioladen der Stadt und erweiterte nach Getreideprodukten sukzessive das Angebot des Ladens. Schon Ende der achtziger Jahre platzte dieser aus allen Nähten und kurz darauf folgten Umzug und die Erweiterung auf den Versandhandel inklusive Katalog.

Schließlich spezialisierte sich keimling Ende der 90er Jahre komplett auf den Versand von Naturprodukten und Rohkost, um schließlich Ende der 00er Jahre für die Erweiterung der Lagerfläche erneut in ein Buxtehuder Gewerbegebiet umzuziehen. 40 Mitarbeiter kann Herr Holler hier beschäftigen – gerade zuletzt auch mit dem Boom der Naturprodukte und dem Internet konnte aus einem kleinen Bioladen ein florierendes mittelständisches Öko-Unternehmen werden.

(Redaktion)


 


 

Buxtehude
Bioladen
Pflegeprodukte
Firma
Keimling
Erweiterung
Pfeffer
Märchen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Buxtehude" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: