Sie sind hier: Startseite Berlin BizTravel
Weitere Artikel
  • 05.11.2018, 14:27 Uhr
  • |
  • Berlin
BIZZTRAVEL

Bundesweiter Thermen-Preisvergleich: Das sind die günstigsten Wellnessbäder Deutschlands

Bei grauem Herbstwetter ist ein Ausflug in eine warme Therme sehr beliebt. Der Reiseshoppingsender sonnenklar.TV hat die Preise von 155 Bädern in Deutschland verglichen.

Die Untersuchung der Eintrittspreise zeigt: Die Kosten für Tageskarten unterscheiden sich je nach Therme drastisch. Für das teuerste Wellnessbad Deutschlands im brandenburgischen Neuruppin zahlen Wochenendbesucher 16-mal mehr als für das günstigste im hessischen Breuna.

Hier kostet der Eintritt am wenigsten

Mit einem Eintrittspreis von nur vier Euro ist die Märchenlandtherme Breuna am preiswertesten. Für diesen Preis können Besucher in den Schwimmbecken entspannen, während für die Nutzung zusätzlicher Angebote wie Sauna oder Solekabine zusätzliche Kosten anfallen. Die Einlassgebühr für die Lenne Therme im nordrhein-westfälischen Lennestadt-Meggen kostet mit 4,50 Euro nur unwesentlich mehr. Auf Platz 3 der günstigsten Erholungsoasen schafft es die Aeskulap Therme im hessischen Schlangenbad mit einem Tagespreis von 6 Euro. Für weitere Wellnessangebote fallen hier ebenfalls Zusatzkosten an.

Hier ist der Besuch am kostspieligsten

Mit 45 Euro wochentags und 65 Euro am Wochenende investieren Besucher für einen Ausflug in die brandenburgische Fontane Therme in Neuruppin am meisten. Die Wachtelhof Therme im niedersächsischen Rotenburg/Wümme folgt mit 44 Euro für acht Stunden Entspannung. Im Kristall trimini im bayerischen Kochel am See zahlen Tagesbesucher 41,50 Euro Eintritt.

Preisunterschiede im Großstadtvergleich

Im direkten Vergleich der fünf größten deutschen Städte haben preislich die Thermen in Hamburg die Nase vorn: Dort zahlt man in den meisten Thermalbädern nur 10,60 Euro für eine Tageskarte. Die Frankfurter Titus Thermen sind mit einem Tageseintritt von 11,50 Euro am zweitgünstigsten. In Berlin zahlen Besucher durchschnittlich 22,20 Euro Eintritt, in Köln 25,75 Euro. Am teuersten ist es für Münchner: Eine Tageskarte für den Thermenbesuch kostet hier 34 Euro.

Sämtliche Ergebnisse dieser Untersuchung sind hier abrufbar: http://blog.sonnenklar.tv/therme-deutschland-preisvergleich/

Über sonnenklar.TV: Unter der Marke sonnenklar.TV wird ein Gesamtumsatz von 532 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2016/17 erzielt, davon zur Hälfte über das sonnenklar.TV-Franchisesystem mit bundesweit über 260 Filialen. Damit ist sonnenklar.TV Marktführer unter den deutschen Reiseshoppingsendern, täglich 24 Stunden über Kabel und Satellit zu empfangen. Im Internet ist das Programm unter www.sonnenklar.tv als Livestream abrufbar. Zudem gibt es Sendefenster auf TV Berlin (Samstag und Sonntag von 9.00 bis 10.00 und 19.00 bis 20.00 Uhr), Donau TV (Montag bis Freitag von 12.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 16.00 Uhr), Family TV (Montag bis Sonntag von 18.00 bis 20.15 Uhr), Sachsen.TV (Montag bis Sonntag von 12.30 bis 13.30 Uhr), Isar TV (Montag bis Freitag von 11.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr), Potsdam TV (Samstag und Sonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr), EO TV (Montag bis Sonntag von 11:00 bis 13:00 Uhr) und QS24 Schweiz (Montag bis Sonntag von 18.00 Uhr bis 18.55 Uhr und 19.25 Uhr bis 20:00 Uhr). Der Sender ist auch über T-Home Entertainment, auf Amazon Fire TV und Apple TV empfangbar. Laut Studie des Meinungsforschungsinstituts Norstat im August 2018 erreicht sonnenklar.TV täglich bis zu 1,33 Mio. Zuschauer. Der TÜV Saarland hat im Juni 2015 sonnenklar.TV die Gütesiegel „Service tested“ sowie „Preis/Leistung“ verliehen.

(Redaktion)


 

 

Sonntag
Tageskarte
Besuch
Therme
DonauTV Montag
Eintritt
Untersuchung
Neuruppin
Freitag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sonntag" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: