Weitere Artikel
Berliner Verlag

Depenbrock räumt beim Berliner Verlag auf

Der Exodus im Berliner Verlag hält an: Nach dem Abgang von Personalchef Felix von Selle gibt es weitere Personalien aus dem Haus am Alexanderplatz.

Holger Zöllner, 47, seit 2002 Geschäftsführender Redakteur beim "Berliner Kurier" und Leiter für redaktionelle Strategieprojekte bei der Muttergesellschaft BV Deutsche Zeitungsholding, wurde anscheinend von seinem Job freigestellt. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat zudem bereits im Dezember vergangenen Jahres der Leiter der Unternehmensentwicklung und Akquise Björn Steigert seinen Hut genommen. Beide waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Im Berliner Verlag brodelt es, denn offenbar steht nicht nur die Redaktion der "Berliner Zeitung" gegen Verlagschef und Chefredakteur Josef Depenbrock, 46, sondern auch eine Mehrheit des Managements.

(Redaktion)


 


 

Berliner Verlag
Depenbrock
Exodus
Personalchef
Entlassungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berliner Verlag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: