Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
13. animago AWARD

Der wichtigste europäische Animationspreis kommt nach Babelsberg

Der Standort Babelsberg bekommt Zuwachs: Am 29. und 30. Oktober wird im fx.Center der Medienstadt der wichtigste Preis der europäischen Animationsbranche für Digital Content Creation (DCC) verliehen, der 13. animago AWARD. Das Medienboard, das den Preis als Standortprojekt mit 200.000 Euro fördert, holte die Verleihung und die parallel dazu stattfindende Fachkonferenz an den Medienstandort Babelsberg.

Medienboard-Geschäftsführerin Petra Müller: „Wir freuen uns sehr über den Standortzuwachs. Der animago AWARD zeichnet die Verbindung von klassischem Filmschaffen und Animation mit moderner Technologie, Visuellen Effekten und Game Design aus - damit passt er perfekt zum Profil und zur Produktionskompetenz des Inhalte-Standortes Berlin-Brandenburg.“

Der animago AWARD wird in elf Kategorien vergeben, darunter Beste Werbeproduktion, Beste Mobil-Produktion, Beste interaktive Produktion, Bestes Spiele-Design, Bester Kurzfilm, Beste Filmproduktion, Beste Visualisierung und Bestes virtuelles Foto. Eine Jury sichtet alle Einreichungen und trifft die Vorauswahl. Danach findet ein Publikumsvoting statt – in Medienpartnerschaft z.B. mit hobnox, fotocommunity, MacMagazin und über die animago Webpage.

Für 2009 liegen bereits weit über 350 Anmeldungen aus mehr als 30 Ländern vor. Um möglichst vielen Artists die Teilnahme zu ermöglichen, wurde der Einsendeschluss zum animago AWARD 2009 bis zum 31. Juli verlängert. Die Teilnahme ist offen und kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.medienboard.de.

(Redaktion)


 


 

13. animago AWARD
Potsdam
Babelsberg
Preisverleihung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "13. animago AWARD" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: