Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Berliner Koepfe
Weitere Artikel
Design und Nachhaltigkeit

Das Wunderbare liegt im Wandel – neue Termine für Tagesseminare

Der Spezialist für nachhaltiges Design, Christhard Landgraf, Kreativ-Chef bei der Berliner Agentur für Kommunikation zappo und Kompetenzteam-Leiter im Zentrum für innovatives Marketing Berlin Brandenburg, ZIM-BB, bietet seine Seminare in diesem Jahr auch in Hamburg, Köln, Frankfurt und München an.

Für Designer und alle anderen Unternehmer sei es immer an der Zeit, die eigene Positionierung zu überdenken und neue Herausforderungen anzunehmen, meint Otto Landgraf, der mit seinem Thema bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich vor zukunftsorientierten Kolleginnen und Kollegen sowie  vor Entscheidern aus kleinen und mittleren Unternehmen auftritt. Nachhaltigkeit  betrachtet er gleichermaßen als Herausforderung der Gegenwart, als unternehmerische Denkweise, als gestalterische Haltung und als marktrelevante Position.  

In seinem Seminar spannt er den Bogen weiter als bis zum Einsatz von Recycling- oder FSC-Papieren. Vielmehr wolle er Ordnung in das Thema bringen, die Chancen aufzeigen und die Teilnehmer motivieren, Nachhaltigkeit zum Grundsatz ihres beruflichen Handelns zu machen.

Die Schwerpunkte im Seminar sind:

  • Vor jeder Akquisition steht die Positionierung
  • Was heißt Nachhaltigkeit für Designer
  • Wie ist der Stand bei Papieren und Druckfarben
  • Welche Zielkonflikte in der Zusammenarbeit mit Kunden müssen beachtet werden
  • Welche Methoden können Designer in der Zusammenarbeit einsetzten

Die Vermittlung von Grundwissen, die Sensibilisierung und die Motivation stehen im Vordergrund des ersten Teils des Seminars. Der zweite Abschnitt, “How to do – Green Printing & Green Thinking“, hat den Fokus auf die Umsetzung im täglichen Designerleben, und es werden ausgewählte praktische Beispiele gezeigt und besprochen.

Neben Produktionstechniken und Materialeinsatz werden auch alte und neue gestalterische Ansätze erläutert und miteinander verglichen. Schwerpunkt ist der unmittelbare Wissenstransfer von nachhaltigem Grafikdesigner zum Designer, zum Unternehmer.

Auf individuelle Fragen wird jederzeit eingegangen, damit Erfahrungen ausgetauscht, Vorurteile abgebaut und Zielkonflikte geklärt werden können.

Teilnehmer:
Grafik- und Kommunikationsdesigner,  Geschäftsführungen von KMU, Verantwortliche für Unternehmens- und Marketingkommunikation, Existenzgründer, Unternehmens- und Kommunikationsberater

Dauer | Preis
10–18 Uhr, eine Stunde Mittagspause

Preis pro Person: 295 €, AGD-Mitglieder, Studierende und Auszubildende 205 €, Frühbucherrabatt bis vier Wochen vor Seminarbeginn: 10 %;
Preise zuzüglich Mehrwertsteuer; ein Skript zum Seminar ist inklusive.

Zur Person:
Christhard Landgraf ist bei zappo [Agentur für Kommunikation] zuständig für Konzeption, Kreation und Nachhaltigkeit. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe „Design und Nachhaltigkeit“ in der Allianz deutscher Designer (AGD) und Mitautor der „Charta für nachhaltiges Design“ der AGD. Weiterhin ist Christhard Landgraf Kompetenzteam-Leiter im Zentrum für innovatives Marketing Berlin Brandenburg, ZIM-BB, Mitglied im Sustainable Designcenter Berlin und im Designcenter Berlin, in dem er seit 2011 den Think Tank moderiert.

Seit seiner Selbstständigkeit 1991 und besonders seit Gründung von zappo 1995 sind der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, die kompetente Betreuung und Beratung der Kunden und die Orientierung am Erfolg der Auftraggeber entscheidende Schwerpunkte seiner Arbeit.

Seit mehreren Jahren hält Christhard Landgraf bundesweit Vorträge und Seminare zu Nachhaltigkeit und Corporate Design für KMUs.

(Oliver Kienapfel/business-on)


 


 

Design
Seminar
Schwerpunkte
Frankfurt
Köln
Christhard Landgraf
AGD-Mitglieder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nachhaltigkeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: