Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
„Betty“-Spots

Die flotte BVG-Stewardess Betty gewinnt für die BVG und Berlin

Mit den „Betty“-Spots hat sich die BVG am Marketing-Award-Wettbewerb der UITP (Internationaler Verband öffentlicher Verkehrsunternehmen) in der Kategorie „Internetkampagne“ beteiligt und - gewonnen!

Dabei konnte sich die BVG in der Endausscheidung gegen so starke Konkurrenz wie „London Transport“ und "RATP" (Paris) durchsetzen. Der Gewinn eines solchen in der Branche renommierten Preises zeigt, nicht mit erhobenem Zeigefinger zu arbeiten, sondern den Kunden auf eine nette Art auf Regeln im ÖPNV hinzuweisen, kommt an. Zum großen Erfolg der Kampagne tragen maßgeblich die Sendungen der Spots im Berliner Fenster bei. Mit nahezu 1,2 Millionen Zuschauern pro Tag, erreichtdie BVG mit dem U Bahn Fernsehen einen Großteil Ihrer Fahrgäste.

Betty, die rothaarige BVG-Stewardess fährt auf allen UBahnlinien im Berliner Fenster, dem U-Bahnfernsehen, mit. Freundlich und mit einem Augenzwinkern wirbt Betty für einen verbindlichen Umgang miteinander und macht auf ironischwitzige Art auf die kleinen Unzulänglichkeiten im täglichen Miteinander aufmerksam, die manchmal die Fahrt in der U-Bahn oder im Bus zum Ärgernis werden lassen.

Betty fungiert dabei als „Moderatorin“ für kurze Filmeinspielungen. unter

Betty ist eine Schöpfung der Berliner Film- und Medienproduktion Asal independent, die auch für die Filmspots verantwortlich zeichnet.

(Redaktion)


 


 

BVG
Betty-TV
Berlin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BVG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: