Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
  • 07.04.2015, 17:21 Uhr
  • |
  • Berlin
Einzelhandel

Handel der Zukunft - Chance oder Herausforderung?

Auftaktveranstaltung am 21. April in Berlin: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat eine Dialogplattform Einzelhandel eingerichtet.

Die Welt des Einzelhandels verändert sich rasant: Das Einkaufsverhalten der Verbraucher ändert sich. Der Online-Handel wächst mit zweistelligen Wachstumsraten. Der inhabergeführte Facheinzelhandel aber auch die Warenhäuser verlieren Marktanteile. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Bild unserer Städte und auf die Versorgung der immer älter werdenden Bevölkerung in den ländlichen Regionen.

Wie können die Einzelhandelsunternehmen, Kommunen, Länder und Bund auf diesen tiefgreifenden Strukturwandel reagieren? Welche Herausforderungen entstehen für die Arbeitnehmer? Ziel der Dialogplattform ist, neue Perspektiven, Lösungsansätze, Schlüsselstrategien, Handlungsempfehlungen und best-practice Beispiele zu erarbeiten, damit insbesondere eine Verödung unserer Innenstädte verhindert und die Versorgung im ländlichen Raum gewährleistet wird.

Zu der Auftaktveranstaltung der Dialogplattform Einzelhandel am 21. April 2015 werden renommierte Kenner der Branche mit fundierten Analysen, gewagten Visionen und frischen Ideen einen Dialog anstoßen, der in den kommenden zwei Jahren in zahlreichen Workshops weitergeführt werden soll.

Interessenten können sich zur Teilnahme an der Veranstaltung bis zum 9. April anmelden unter www.bmwi-registrierung.de/Dialogplattform-Einzelhandel. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen zum Programm gibt es hier (PDF: 58 KB). (Quelle: Presse / BMWi)

(Redaktion)


 

 

Bundeswirtschaftsministerium
Digitalisierung
Strukturwandel
Dialog

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundeswirtschaftsministerium" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: