Weitere Artikel
Agentur Votum media- Martin Sperling

Erfolgreiches Online-Marketing – Chancen und Besonderheiten für B2B Märkte

Medienspezifisches Nutzerverhalten

Stark vereinfacht läßt sich der Kommunikationsprozess im WorldWideWeb in zwei Stufen darstellen: Zentrales Instrument ihrer Online-Marketing Maßnahmen ist dabei ihr Unternehmensportal oder Onlineshop. Ein großer Unterschied zu den meisten Offline Werbemaßnahmen liegt darin, dass Nutzer im Internet aktiv nach Produkten oder Dienstleistungen suchen. Kaum ein Besucher wird sich jedoch zufällig auf ihre Unternehmensseite verirren. Also müssen sie im ersten Schritt dafür sorgen, dass ihr Angebot gefunden wird. Und zwar genau dort, wo ihre Zielgruppe sucht. Und dass sich ihr Angebot hinreichend von dem ihrer Wettbewerber abhebt.

Was Usability-Tests immer wieder zeigen: Ist der Interessent erst einmal auf ihrem Webportal, haben sie nur wenig Zeit. Findet der Besucher nicht innerhalb von wenigen Sekunden was er sucht, ist er bereits beim Mitbewerber. Daher reicht es nicht, die Internetpräsenz grafisch ansprechend zu gestalten zu lassen.

Nutzen Sie die medienspezifischen Eigenheiten zu Ihrem Vorteil

Bei der Konzeption eines Produkt- oder Unternehmensportals zahlt sich ein ganzheitlicher konzeptioneller Ansatz aus. Neben einigen technischen Parametern sollten sie auf eine gute Usability Wert legen: Bieten Sie zielgruppenspezifische Inhalte mit hohem individuellen Nutzwert? Oder bieten themenspezifische Landingpages die passenden Inhalte? Bieten sie Bestandskunden ein individuelles Angebot? Oder potentiellen Neukunden? Unterschiedliche Interessen sollten ohne Umwege sofort bedient werden, alternative Klickpfade ermöglichen es jedem Nutzer, schnell zu einem für ihn relevanten Ergebnis zu kommen. Internetuser sind ungeduldig und verwöhnt. Sie möchten Ernst genommen werden selbstbestimmt handeln können. Und sie erwarten ein auf sie und ihre Bedürfnisse zugeschnittene Inhalte. Auch im BtoB-Bereich.

Neben geringen Streuverlusten und hoher Reichweite liegt ein großer Vorteil von Internetwerbung darin, dass sich die Reaktion der angesprochenen Nutzer über ein differenziertes Instrumentarium messen und bewerten lässt. Hierzu gehören Feedback-, Tracking-, Targeting- und Statistik-Tools. Beim Keyword-Advertising zum Beispiel lassen sich sehr detaillierte Informationen gewinnen: Welches Keyword innerhalb welcher Online-Kampagne führt zu welcher Aktion? Zu welcher Tageszeit? Welche geografischen Herkunft haben die User? Und Sie haben die Möglichkeit sofort darauf zu reagieren und Ihre Maßnahmen anzupassen. Online-Shops oder Produktportale lassen sich so konzipieren, dass die im Shop gewonnenen Informationen automatisiert zur Optimierung der Vertriebsunterstützungsmaßnahmen führen, etwa durch Anpassung der Angebotspräsentation oder durch eine Empfehlung zusätzlicher, passender Artikel.


 


 

Votum Media
Agentur
Berlin
Martin Sperling
Internet
Marketing
Online- Marketing
Zielgruppe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Votum Media" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: