Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Erento

Erfolgsstory erento wird 5

erento, der weltweit größte Marktplatz für Mietartikel im Internet, blickt auf eine fünfjährige Erfolgsgeschichte zurück: Mit einer völlig neuartigen Idee wagten sich Chris Möller und Uwe Kampschulte am 13. Januar 2003 auf den Onlinemarkt – und konnten sich dort zu einem der erfolgreichsten Internetunternehmen etablieren, das Investoren überzeugte und internationale Märkte erschloss.

Mit einer Biertischgarnitur zum Mieten, die Chris Möller vergeblich suchte, fing alles an. Heute hält der Online-Marktplatz mehr als 1 Million Mietartikel in über 2.200 Kategorien bereit. Dabei sind der Vielfalt der Artikel keine Grenzen gesetzt: Von klassischen Mietartikeln wie Transporter oder Wohnmobile über Luxusartikel wie Stretchlimousinen bis hin zu Baumaschinen oder Gartengeräten können Mieter auf nahezu alles zurückgreifen, was sie über einen begrenzten Zeitraum hinweg benötigen. „Die Kultur hat sich geändert, die Menschen legen nicht mehr so viel Wert auf Besitz“, erklärt Chris Möller den Zuspruch zu seiner Idee. Personell bekam erento in den vergangenen Jahren kräftig Zuwachs: 40 Mitarbeiter sorgen mittlerweile für den Erfolg des Unternehmens. Um die Geschäfte noch besser steuern zu können, legten die Gründer die beiden Büros in Berlin und Duisburg zusammen und verlegten ihren Stammsitz nach Berlin Friedrichshain. Das Führungsteam erhielt in 2007 Verstärkung von Volker Wohlfarth, der zuvor bei eBay maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Angebotsseite beteiligt war. In seiner Position als Leiter des Bereichs Marketing und Business Development Europa bei erento hat er unter anderem mit dem Markteintritt in Großbritannien die Idee „made in Germany“ auch international bekannt gemacht. Weiterhin können sich die die Erfolge auf Vermieterseite sehen lassen: Die Caravan Lounge als Branchenevent in der Wohnmobilbranche etwa hat sich zu einer festen Größe etabliert, die Auszeichnung des „Vermieter des Jahres“ für Aufsehen unter den Wohnmobilherstellern gesorgt. Die Attraktivität des Marktplatzes wurde durch neue Funktionalitäten und einfachere Nutzerführung deutlich gesteigert. So führte erento im vergangenen Jahr neue Features wie Preisvergleich und Projektanfrage ein und erleichterte durch die Umkreissuche die Findbarkeit passender Artikel. Die Neuerungen zeigen Wirkung: Mehr als 330.000 Mieter nutzen bis dato erento, und rund 7.000 gewerbliche Vermieter bieten ihre Artikel bei www.erento.com zum Mieten an. Mehr als 12 Millionen Page Impressions kann das Unternehmen monatlich verzeichnen.

(Redaktion)


 


 

erento
Mietartikel.Marktplatz
Jubiläum
Online- Marktplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "erento" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: