Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
  • 22.07.2016, 13:27 Uhr
  • |
  • Berlin
EVENTS / CLASSIC OPEN AIR

Musik liegt in der Berliner Luft: Start vom Classic Open Air 2016 am Gendarmenmarkt

Beliebte Melodien, brillante Solisten und ein Feuerwerk vor historischer Berlin-Kulisse: Das traditionelle Classic Open Air-Festival auf dem Gendarmenmarkt begann gestern abend (2. Juli 2015) mit der "First Night".

Der Eröffnungsabend - die First Night - wurde mit einer großen Jubiläumsgala gefeiert. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten eine bunte Mischung musikalischer Highlights - Strauß, Rossini und Vivaldi, Gassenhauer wie "Berliner Luft" und "Untern Linden" oder Tschaikowskys "Tanz der vier kleinen Schwäne". 

Mit einem fantastischen Konzert von Startenor José Carreras startete 1992 das Classic Open Air-Festival auf einem der schönsten Plätze Deutschlands, in seine erfolgreiche Zukunft. Im Jahr 2016 feiert das beliebte Festival seinen 25. Geburtstag: Vom 22.07.16 bis 25.07.16 finden auf dem Gendarmenmarkt vier Events  statt. Dann erklingen hier unter freiem Sternenhimmel populäre klassische und moderne Melodien umrahmt von der prachtvollen klassizistischen Architektur des Konzerthauses, des Französischen Doms und des Deutschen Doms. Durch Licht-und Feuerspiele werden die Veranstaltungen untermalt.

Über das klassiche Open Air am Gendarmenmarkt

Die klassischen Musikkonzerte wollen ein breites Publikum anzusprechen. Die künstlerische Bandbreite des Festivals erstreckt sich von den sogenannten „Star“-Konzerten über die „Konzept“-Konzerte bis hin zu den sogenannten Crossover-Konzerten, bei denen Pop-, Rock-, oder Jazzmusik immer mit dem klassischen Klangkörper fusioniert. Im Titel des Festivals heißt es daher auch „Classic“ anstatt „Klassik“, um diese Bandbreite zu verdeutlichen.

Tickets für das Classic Open Air 2016 sind noch zu haben hier

  • Freitag, 22. Juli 2016: Wiener Blut
  • Samstag, 23. Juli 2016: Die Welt der Oper 
  • Sonntag, 24. Juli 2016: Gershwin, Bernstein & Friends 
  • Montag, 25. Juli 2016:  Chris de Burgh 

rbb Fernsehaufzeichnung des Eröffnungsabends im August 

Wer dies nicht live genießen kann, der schaut diesmal entspannt in die Röhre: auch diesmal zeichnete der rbb den Eröffnungsabend auf und sendet  90 Minuten lang die Highlights. Gastgeberin ist Moderatorin Madeleine Wehle: Mi 03.08.2016 | 20:15 - 21:45. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet eine bunte Mischung musikalischer Highlights - Strauß, Rossini und Vivaldi, Gassenhauer wie "Berliner Luft" und "Untern Linden" oder Tschaikowskys "Tanz der vier kleinen Schwäne". Mit seinem Titel "Für eine Nacht voller Seligkeit" stimmt Jazztrompeter Till Brönner das Publikum ein. Der irische Weltstar Chris des Burgh  bringt mit seinem Klassiker "Lady in Red" nach Berlin. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Robert Reimer begleitet die Künstler. Außerdem erinnert der Abend an Roger Cicero - der im März verstorbene Pop- und Jazzmusiker war immer gern beim "Classic Open Air" dabei.

(Redaktion)


 

 

Juli
Gendarmenmarkt
Classic
Melodien
Bandbreite
ClassicAir-Festival

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Juli" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: