Sie sind hier: Startseite Berlin Finanzen

Finanzen

Das zeitgemäße Wohnprojekt in Berlin-Neukölln wurde an Kunden aus der ganzen Welt verkauft.

FINANZEN / IMMOBILIEN

Betongold nicht immer empfehlenswert als Geldanlage – Berlin auch nicht

Eine Analyse von immowelt.de zeigt: Am höchsten sind die Brutto-Renditen mit bis zu 8 Prozent im Osten und in NRW – in vielen Städten droht allerdings Leerstand.  mehr…
Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip hat anhand von sieben Musterprofilen die Telematik-Tarifkonditionen überprüft.

FINANZTIP / IT

Telematik-Tarife: Überwachtes Fahren lohnt sich für junge Fahrer - zusätzlich zahlen muss man mit seinen persönlichen Daten!

Lohnt es sich, seine Daten mit dem Versicherer zu teilen? Das Ergebnis: Für Fahranfänger und junge Fahrer kann sich das überwachte Fahren finanziell auszahlen. Finanztip berät dazu auf Business on Berlin. Verbraucherschützen kritisieren weiter.  mehr…
infratest dimap hat mit Transparency Deutschland im September 2017 eine Umfrage durchgeführt.

POLITIK

Wählerinnen und Wähler wollen Unternehmensstrafrecht und transparenten Lobbyismus

Drei Viertel der Wahlberechtigten in Deutschland wollen ein Unternehmensstrafrecht und mehr Transparenz im Lobbyismus. Dies hat eine Umfrage zu Themen der Korruptionsbekämpfung von Transparency International Deutschland e.V. ergeben, deren Ergebnisse heute in Berlin vorgestellt wurden.  mehr…
Mit der richtigen Kreditkarte kann man rund 100 Euro sparen

FINANZTIP / BANKEN

Bedingungen von Kreditkarten prüfen: Business On und Finanztip zeigen, wie man sparen kann

Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip hat die Bedingungen von Kreditkarten geprüft und zeigt auf Business On, wo Verbraucher die besten Angebote finden.  mehr…
Europace Hauspreis-Index EPX September: Nur Bestandsimmobilien steigen im Preis

IMMOBILIEN

Hauspreis-Index EPX: Nur Bestandsimmobilien steigen im Preis

Die Preise für Neubauhäuser und Eigentumswohnungen gehen im September leicht zurück  mehr…
Viele Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge im Betrieb sind steuerfrei. Doch Vorsicht: Nicht alles fällt unter den Steuerfreibetrag.

Steuertipp

Gesundheits-Plus im Betrieb: vieles ist steuerfrei

Von frischem Obst bis hin zu ergonomischen Büromöbeln – Unternehmer, die ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen, haben es zumindest aus steuerlicher Sicht ganz einfach, denn: „Alle Maßnahmen des Arbeitgebers für die Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter stellen keinen geldwerten Vorteil dar und sind daher steuer- und sozialversicherungsfrei“, erklärt die Bielefelder Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei HLB Dr. Stückmann und Partner mbB.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: