Sie sind hier: Startseite Berlin Finanzen

Finanzen

Bei vielen Zahlungen im Alltag verlassen sich Verbraucher auf ihre Bank. Finanztip klärt auf.

FINANZTIP / FINANZEN

Wenn Überweisungsfehler richtig kosten: Finanztip informiert die Verbraucher

Das Verbraucherportal Finanztip zeigt, auf was Verbraucher im Ernstfall achten sollten und wann möglicherweise Gebühren anfallen.  mehr…
Freie Recherche in umfangreicher Datenbank zum Wohnungsmarkt ist ab sofort bequem und online möglich.

IMMOBILIEN

Immobilienpreisspiegel für 960 Städte jetzt online: Freie Recherche in umfangreicher Datenbank zum Wohnungsmarkt

Der LBS-Immobilienpreisspiegel 2017, der ein umfassendes Bild über die Wohnungsmarktsituation in Deutschland gibt, ist ab sofort online abrufbar.  mehr…
Das FinCompare Management in Berlin freut sich über den Erfolg.

FINANZEN / MITELSTAND

Mittelstands-Finanzierungsplattform FinCompare schließt Seed-Finanzierung über 2,5 Millionen Euro ab

FinCompare, die neue digitale Vergleichsplattform für Unternehmensfinanzierungen, hat ihre Seed-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen.  mehr…
Wer heute einen Vertrag abschließt, bekommt günstigeren Konditionen als bei vergleichbaren älteren Verträgen.

FINANZTIPP / TELEKOMMUNIKATION

Wechseln ist besser: Fast jeder dritte Mobilfunkvertrag ist älter als drei Jahre und damit oft zu teuer

Eine aktuelle Studie des gemeinnützigen Verbraucherportals Finanztip zeigt, dass 29 Prozent der Deutschen einen Mobilfunkvertrag haben, der älter als drei Jahre ist. Diese Verbraucher zahlen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu viel.  mehr…
Europace Hauspreis-Index EPX September: Nur Bestandsimmobilien steigen im Preis

IMMOBILIEN

Hauspreis-Index EPX: Nur Bestandsimmobilien steigen im Preis

Die Preise für Neubauhäuser und Eigentumswohnungen gehen im September leicht zurück  mehr…
Viele Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge im Betrieb sind steuerfrei. Doch Vorsicht: Nicht alles fällt unter den Steuerfreibetrag.

Steuertipp

Gesundheits-Plus im Betrieb: vieles ist steuerfrei

Von frischem Obst bis hin zu ergonomischen Büromöbeln – Unternehmer, die ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen, haben es zumindest aus steuerlicher Sicht ganz einfach, denn: „Alle Maßnahmen des Arbeitgebers für die Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter stellen keinen geldwerten Vorteil dar und sind daher steuer- und sozialversicherungsfrei“, erklärt die Bielefelder Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei HLB Dr. Stückmann und Partner mbB.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: