Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
Benjamin Lebert liest bei twinity

"Flug der Pelikane" von Benjamin Lebert live im virtuellen Raum

Ein Mal im Monat laden die 3D-Onlinewelt Twinity und das Berliner Stadtmagazin zitty Literaturfreunde aus Berlin und aller Welt zur Leserlounge ein. Am 26. Februar liest Benjamin Lebert aus seinem neuen Roman „Flug der Pelikane“. Twinity überträgt die Lesung aus der [email protected] live in die virtuelle zitty-Redaktion.

Mit seinem Romandebüt „Crazy“, das 1999 erschien, sorgte der damals 17-jährige Benjamin Lebert für Furore und landete einen internationalen Überraschungserfolg. Von den Feuilletons hochgelobt, wurde Leberts Roman in 33 Sprachen übersetzt, fürs Theater adaptiert und von Hans-Christian Schmid verfilmt. Seitdem gilt Benjamin Lebert als einer der vielversprechendsten Nachwuchsautoren des Landes. Am 26. Februar präsentiert er seinen nunmehr vierten Roman „Flug der Pelikane“ in der zitty-Leserlounge. Die Lesung in der [email protected] beginnt um 20:00 Uhr und wird live in die virtuelle zitty-Redaktion in der 3D-Onlinewelt Twinity übertragen.

Einmal mehr darf sich die Twinity-Community darauf freuen, eine echte Berliner Veranstaltung hautnah mitzuerleben. Am 26. Februar haben nämlich sowohl die Besucher der realen als auch die der virtuellen Lesung die Möglichkeit live mit dem Autor und anderen Gästen über das vorgestellte Buch zu diskutieren. Zu späterer Stunde geht es in der virtuellen zitty-Redaktion nicht mehr literarisch sondern musikalisch zu: Im Anschluss an die Lesung findet dort eine Party mit Musik von Motor FM statt.

(Redaktion)


 


 

Benjamin Lebert
twinity
Berlin
Leselounge
Berlin
Buch
Flug der Pelikane

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Benjamin Lebert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: