Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Flughafen BER

BER: Keine Sicherheitslücke auf der Flughafenbaustelle

Der Rundfunk Berlin Brandenburg habe einen Hinweis auf eine angebliche Sicherheitslücke auf der BER-Baustelle erhalten. Die Flughafengesellschaft stellte klar, die Baustelle des BER sei kein Luftsicherheitsbereich, werde aber dennoch hinreichend bewacht.

„Es gibt keine Sicherheitslücke auf der BER-Baustelle“, das stellt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH gestern auf Presseanfragen klar. Eine Baustelle sei eine Baustelle und kein Luftsicherheitsbereich. Die BER-Baustelle werde aus zwei Gründen bewacht: um möglichen Diebstählen so weit wie möglich entgegenzuwirken und um mögliche Schwarzarbeit durch umfangreiche Kontrollen einzudämmen. Vor der BER-Eröffnung werde es eine behördlich veranlasste umfangreiche Sicherheitsprüfung für das gesamte Luftsicherheitsgelände des Flughafens geben, ein sogenanntes „Cleaning“.

Zum konkreten Fall: Gegenüber Mitarbeitern der Flughafengesellschaft sei gestern verlautet worden, der Rundfunk Berlin Brandenburg habe einen Hinweis auf eine angebliche Sicherheitslücke auf der Flughafenbaustelle durch eine Sicherheitsfirma erhalten. Daraufhin habe am vergangenen Sonntagabend ein Volontär einer Produktionsfirma illegal und als Bauarbeiter bekleidet die Baustelle betreten, dort Filmaufnahmen angefertigt und sei schließlich von Sicherheitsmitarbeitern aufgegriffen worden. Die Polizei habe noch am Sonntagabend den Fall des illegalen Betretens der Baustelle vor Ort aufgenommen. Die Flughafengesellschaft habe bereits eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt.

(Pressestelle Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Redaktion)

(Redaktion)


 


 

BER-Baustelle
Sicherheitslücke
Luftsicherheitsbereich
Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Flughafengesellschaft
BER
Flughafenbaustelle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: