Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Essen & Trinken
Weitere Artikel
  • 05.05.2017, 10:18 Uhr
  • |
  • Berlin
FOODBUSINESS / LEMONCAT

Gute Nachrichten aus Berlin von Lemoncat: Weiteres Millionen Investment sechs Monate nach Launch

Größter Caterer-Marktplatz Deutschlands schließt zweite Finanzierungsrunde ab: Lemoncat, Online-Marktplatz für Business Catering, hat nur sechs Monate nach dem Launch die zweite Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 6 Millionen Euro abgeschlossen und somit insgesamt 9 Millionen Euro an Kapital erhalten.

An der neuen Finanzierungsrunde ist neben den bisherigen Investoren auch der internationale Venture Capitalist Northzone beteiligt. Nach eigener Aussage investiert Northzone ausschließlich in Unternehmen mit disruptiven Geschäftsmodellen. "Wir sind begeistert von Lemoncats Produkt und überzeugt, dass die Digitalisierung der Catering-Branche in den nächsten Jahren massiv voranschreiten wird. Durch Doreen Hubers Erfahrung als COO von Delivery Hero haben sie und ihr Team beste Voraussetzungen, auch den Catering Markt erfolgreich zu digitalisieren", sagt Jessica Nilsson, Partner bei Northzone.

Mit dem neuen Kapital stärken die Investoren die Position von Lemoncat als führendes deutsches Catering-Portal. Das rasant wachsende Berliner Startup ist auf Unternehmen spezialisiert und bietet diesen bundesweit eine Auswahl von über 400 Caterern in mehr als 80 Städten. Ebenso wichtig für die Geschäftskunden, die über www.lemoncat.de das Catering für die 10 Mann Vorstandssitzung oder die 2.000 Personen Sommerparty buchen: Der Preis ist garantiert derselbe wie beim Caterer, ansonsten wird die Differenz erstattet. Zudem nimmt Lemoncat nur Caterer auf seinen Online-Marktplatz, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen - angefangen bei professionellem Equipment über Pünktlichkeit bis hin zu einer großen Auswahl an hoch qualitativen Speisen. "Geschäftskunden verfolgen mit Catering meistens einen bestimmten Zweck. Ob Deals abgeschlossen werden sollen, wichtige Partner beeindruckt oder Mitarbeiter motiviert werden sollen. All dies lässt sich mit einer mittelmäßigen Bewirtung nicht erreichen. Dass die Unternehmen bei solchen wichtigen Anlässen glänzen können, das ist unsere Mission. Wir nennen das "Food for success", so Doreen Huber, CEO von Lemoncat.

Business Catering ist in Deutschland ein Milliardenmarkt. Aktuell werden jährlich 7 Milliarden Euro für Speisen und Getränke bei Konferenzen, Workshops oder Kunden-Meetings ausgegeben. "Der Markt ist da und es ist nicht die Frage, ob er sich digitalisiert, sondern wann. Wir wollen das beste Produkt bauen und unseren Geschäftskunden einen Online-Marktplatz bieten, der ihnen einfach und schnell dabei hilft, die besten lokalen Speisen für Meetings, Veranstaltungen und Team-Lunch zu finden", ergänzt Huber.

Bisher gab es keine Möglichkeit, Business-Catering online zu bestellen. Bei Lemoncat können Unternehmen viel Zeit sparen, da sie online über eine einzige Plattform das Catering-Angebot aus ihrer Region finden, vergleichen und direkt buchen können. Die Möglichkeit, sehr kurzfristig zu bestellen und auch zu stornieren, bietet größtmögliche Flexibilität. Bei großen Veranstaltungen helfen professionelle Event Manager dabei, individuelle Catering Wünsche über die Plattform abzuwickeln. Mehr Informationen auf www.lemoncat.de

(Redaktion)


 

 

Lemoncat
Geschäftskunden
Finanzierungsrunde
Online-Marktplatz
Catering
Business-Catering
Caterer
Launch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lemoncat" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: