Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
  • 24.06.2016, 11:30 Uhr
  • |
  • Berlin
GESUNDHEIT / JOHANNITAG

Gesundheitsportal PhytoDoc zum 24. Juni : Das Johanniskraut – Mythen und Tipps zum Sammeln

Phytodoc gibt Tipps für gesundheitsbewusste Verbraucher auf Business On.

Johanniskraut wird oft empfohlen bei stressbedingten Erscheinungen wie leichtem BurnOut oder depressiven Verstimmungen. Doch es kann noch viel mehr. Nach einigen Überlieferungen soll man ja am 24. Juni um die Mittagszeit, wenn die Sonne am höchsten steht, zum Sammeln aufbrechen. Also ab vom Schreibtisch und raus zum Pflücken? Oder lieber entspannt zurücklehnen?

Da das Johanniskraut seit Paracelsus‘ Zeiten als reine Sonnenpflanze gilt, war es früher ganz klar, dass die Heilwirkung des Johanniskraut am 24. Juni am höchsten sei. Und heute? Das Kraut steht bereits vor dem 24. Juni oder auch erst danach in voller Blüte. Die beste Sammelzeit ist also von Mitte Juni bis Ende August  Für Teemischungen werden nur die Blüten verwendet, für das Rotöl nimmt man das blühende Kraut (Blüten, Blätter, Knospen und Blüten).

Das Johanniskraut ist ein wahrer Tausendsassa und hilft bei bei Sonnenbrand, Schürfwunden, bei Magen-Darm-Problemen und zur Pflege trockener Haut. Als  Stimmungsaufheller ist es ebenso bekannt. Möchte man seine Hausapotheke erweitern, empfiehlt sich Rotöl. Unser Tipp des Tages: Herstellung von Rotöl aus Johanniskraut.

Und so geht es: die Kräuter werden in ein Glasgefäß gefüllt, leicht mit dem Mörser behandelt und danach mit Oliven- oder Sonnenblumenöl so übergossen  bis alle Pflanzenbestandteile bedeckt sind. Durch das Anquetschen tritt übrigens der rote  Farbstoff in das Öl. Verschließen Sie das und stellen es für sechs bis acht Wochen in die Sonne. Täglich soll das Gefäß geschüttelt werden. Das Öl nimmt dann von Tag zu Tag einen rötlicheren Ton an.  Danach kann der Inhalt  in dunklen Flaschen aufbewahrt werden und ist ein Jahr haltbar.

Weitere Informationen unter http://www.phytodoc.de/heilpflanzen/johanniskraut-tipps-zum-sammeln-und-verarbeiten

 Gesundheit am Arbeitsplatz / Check von Meditations Apps: http://www.phytodoc.de/gesund-leben/entspannung/3-meditations-apps-im-test-so-faellt-der-einstieg-leichter

Tipps gegen Nackenschmerzen: http://www.phytodoc.de/erkrankungen/nackenschmerzen

Mehr zum Thema Gesundheit und Naturheilkunde bei PhytoDoc: http://www.phytodoc.de

Über PhytoDoc: Das Internetportal bietet gesundheitsbewussten Verbrauchern wissenschaftlich gesicherte und umfassende Informationen rund um die Thematik Gesundheit, Prävention, Naturheilkunde und Heilpflanzen. Die Themenbereiche richten sich an Patienten, Mediziner und Heilpraktiker. Die PhytoDoc-Informationen sollen den Verbraucher bei seinen Entscheidungen unterstützen, alternative Therapien und Präparate zu wählen, Krankheitssymptome ganzheitlich behandeln zu lassen und bewusst auf Gesundheitsvorsorge zu setzen. www.phytodoc.de


(Redaktion)


 

 

Dadas Johanniskraut
Juni
Sammeln
Blüte
Sonne
PhytoDoc
ThemaGesundheit
DiePhytoDoc-Informationen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dadas Johanniskraut" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: