Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Golden Globes

Golden Globes für „Das weiße Band“ und „Inglourious Basterds“

„Das weiße Band“ und Christoph Waltz holen die Globes in die Hauptstadtregion! Bei der Verleihung der 67. Golden Globe Awards gestern Abend in Los Angeles gingen zwei Preise an Medienboard-geförderte Filme.

Michael Hanekes „Das weiße Band – eine deutsche Kindergeschichte“ gewann als Bester nicht-englischsprachiger Film. Schauspieler Christoph Waltz wurde in der Kategorie Bester Nebendarsteller für seine Rolle in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ ausgezeichnet. Beide Filme wurden überwiegend in Brandenburg gedreht.

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: ”Herzlichen Glückwunsch an Michael Haneke und Christoph Waltz! Der doppelte Globes-Erfolg ist aber auch eine große Auszeichnung für die Produzenten und zeigt, dass man hier von Originalschauplätzen über Studios und technische Dienstleister alles findet, was man braucht, um außergewöhnlich gute Filme zu drehen. Nach den Golden Globes ist vor den Oscars! Wir drücken weiter die Daumen!”

(Redaktion)


 


 

Film
Golden Globe Awards
Christoph Waltz
Das weiße Band
und Inglourious Basterds
Medienboard

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Film" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: