Sie sind hier: Startseite Berlin BizTipps
Weitere Artikel
Grüne Woche 2011

Tag der Ausbildung bietet Job-Perspektiven

Am 24. Januar 2011 veranstaltet der Deutsche Bauernverband (DBV) gemeinsam mit der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) und zahlreichen Partnern des ErlebnisBauernhofes einen „Tag der Ausbildung“.

Die Landwirtschaft ist mit ihren vor- und nachgelagerten Branchen ein wichtiger Arbeitgeber: Rund zehn Prozent aller Erwerbstätigen sind direkt oder indirekt damit beschäftigt, Menschen mit Essen und Trinken zu versorgen beziehungsweise pflanzliche Rohstoffe für Nicht-Nahrungsmittelzwecke zu erzeugen. In manchen Bundesländern ist die Branche der Land- und Ernährungswirtschaft der wichtigste Arbeitgeber. Die Berufe im ländlichen Raum – von Landmaschinenmechaniker über den Bäcker bis hin zu den 14 Grünen Berufen – stellen als Arbeitgeber zahlreiche Ausbildungsplätze zur Verfügung und bieten hervorragende Perspektiven und Karrierechancen.

Über diese unterschiedlichen Berufe können sich alle Interessierten auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2011 (21.-30.1.) informieren. Was ist ein Ökotrophologe? Womit beschäftigt sich ein Verwaltungswirt? Wie sieht der Arbeitsalltag eines Laboranten aus? Wie wird man Pferdewirt? Auf all diese und viele weitere Fragen haben Experten und Praktiker auf dem ErlebnisBauernhof in Halle 3.2 die richtige Antwort.

Im Rahmen einer Rallye können Schüler in zahlreiche Berufsfelder hineinschnuppern und im „Markt der Möglichkeiten“ vielfältige Einblicke erhalten. Interessierte können zudem sofort mit möglichen Arbeitgebern oder Branchenvertretern in Kontakt kommen: Neben dem Deutschen Bauernverband stellen sich der Bundesverband Praktizierender Tierärzte, das Bundesinstitut für Risikobewertung, der deutsche Imkerbund, der Deutsche Landfrauenverband, Deutscher Verband Tiernahrung, McDonalds , der Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherungen, der Verband Deutscher Mühlen und die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker vor. Ihr umfangreiches Ausbildungsprogramm präsentiert die Albrecht-Thaer-Schule aus Celle.

In Halle 9 beteiligt sich der Zentralverband Gartenbau (ZVG) mit einem Bühnenprogramm zum Thema „Gärtner – ein Beruf voller Leben“ am Tag der Ausbildung. In unterschiedlichen Stationen lernen Schüler die grundlegenden Arbeitsschritte der Berufsfachrichtungen von Landschaftsplanern, Zierpflanzengärtnern und Garten-Landschaftsbauern kennen.

Unterstützt wird der „Tag der Ausbildung" von der Bundesagentur für Arbeit, die Schülern die Möglichkeit zur gezielten Beratung gibt. Erstmalig bietet die Bundesagentur für Arbeit einen Bewerbungsmappen-Check an und verrät Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

(Redaktion)


 


 

Beruf
Deutscher Bauernverband DBV
Schüler
Grüne Woche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: