Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
  • 04.01.2010, 15:18 Uhr
  • |
  • Berlin
Hochschulen/Hochschulverträge

Hochschulverträge werden unterzeichnet

Die Ende November vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossenen Hochschulverträge sollen am Mittwoch (6. Januar, 10.00 Uhr) unterzeichnet werden.

Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner (SPD) und die Rektoren der Hochschulen wollen im Roten Rathaus ihre Unterschriften unter das Vertragswerk setzen, wie ein Sprecher der Wissenschaftsverwaltung am Montag mitteilte.

Die Koalition von SPD und Linker hatte den Vereinbarungen zugestimmt, die 2010 bis 2013 Leistungen und Zuwendungen für vier Universitäten und neun Hochschulen regeln. Die Opposition lehnte die Verträge ab, da diese aus ihrer Sicht zweideutige Formulierungen enthielten, die die Planungssicherheit gefährdeten.

Dagegen hatte Zöllner die Hochschulverträge gerechtfertigt, mit denen die finanzielle Ausstattung «entscheidend verbessert» werde. Nach einem kontinuierlichen Rückgang werden nach seinen Angaben die Zuschüsse jetzt pro Jahr um etwa 3,5 Prozent wachsen. Einen weiteren Vorteil sieht er darin, dass erstmals ein «leistungsbasiertes Hochschulfinanzierungssystem» geschaffen werde.

(Redaktion)


 

 

Hochschulen
Verträge
Abgeordnetenhaus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hochschulen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: