Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Berliner Koepfe
Weitere Artikel
  • 03.03.2017, 10:59 Uhr
  • |
  • Berlin
HOLTZBRINCK VENTURES

Wachstumsfinanzierung in Millionenhöhe Urban Sports Club erhält weiteres Investment von Holtzbrinck Ventures

Drei Monate nach dem Zusammenschluss mit Wettbewerber Somuchmore sichert sich der Urban Sports Club eine weitere Finanzierung: Holtzbrinck Ventures erhöht sein bisheriges Investment im Unternehmen mit einer weiteren, siebenstelligen Finanzierung.

Mit den zusätzlichen Ressourcen treibt der deutsche Marktführer für Sport-Flatrates den Ausbau seines Angebots in den größten deutschen Städten sowie Paris voran.Im Rahmen des Zusammenschlusses im Dezember brachten die zuvor in Somuchmore investierten Holtzbrinck Ventures, Rocket Internet und der lettische VC ru-Net eine siebenstellige Summe in das Unternehmen ein. Mit einer weiteren Wachstumsfinanzierung in Millionenhöhe avanciert Holtzbrinck Ventures nun zum Lead-Investor. "Der Urban Sports Club hat in den letzten Monaten deutlich gezeigt, dass schnelles Wachstum und die gleichzeitige Integration des Somuchmore-Teams kein Widerspruch sein müssen. Mit dem Funding kann die Gesellschaft die Expansion noch mal massiv beschleunigen", begründet David Kuczek, General Partner bei Holtzbrinck Ventures, die Erhöhung der Beteiligung. "Wir freuen uns über das bereits nach kurzer Zeit in uns gesetzte Vertrauen im Rahmen unserer Partnerschaft mit Holtzbrinck Ventures", fügt Urban Sports Club-Geschäftsführer Benjamin Roth hinzu. "Mit dem frischen Kapital werden wir das Partner- und Mitgliederwachstum in acht deutschen Großstädten sowie Paris vorantreiben."

Rekordmonat Januar

Der Urban Sports Club startete mit einem Rekordmonat ins neue Jahr und übertraf seine eigenen Wachstumsziele deutlich. "Der Wunsch vieler Menschen nach mehr Flexibilität und Vielfalt im Sport sorgt weiterhin für großen Zulauf in der Urban Sports Community und hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen", erklärt Moritz Kreppel, Geschäftsführer des Urban Sports Club.

Gemeinsames Angebot steht in den Startlöchern

Derzeit arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck daran, die Angebote von Somuchmore in einer neuen, gemeinsamen Plattform unter dem Markennamen Urban Sports Club zu integrieren. Während derzeit bereits über 800 Sportpartner zur Verfügung stehen, schraubt der Zusammenschluss diesen Wert erstmalig in vierstellige Höhe. Die Prozesse beider Plattformen wurden bereits größtenteils angeglichen, so dass die Fusion in wenigen Wochen durchgeführt werden kann.

Mehr Informationen auf http://www.urbansportsclub.com

(Redaktion)


 

 

Urban Sports Club
Holtzbrinck Ventures
Somuchmore
Rahmen
Zusammenschluss
Finanzierung
Angebote

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urban Sports Club" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: