Sie sind hier: Startseite Berlin Powerfrauen
Weitere Artikel
  • 25.08.2016, 12:58 Uhr
  • |
  • Berlin
IFA

Ohne Mister IFA: Summit zu smarten Robotern, autonomen Fahrzeugen und virtuellen Realitäten

Auftakt mit französischer Staatssekretärin Axelle Lemaire. Es werden wieder videle technikaffine Besucher und Besucherinnen erwartet: viele Hostessen, aber kein Mister IFA in Sicht !

Unter dem Motto „Exploring the Digital Society” enthüllen Experten am 5. und 6. September beim IFA+Summit neueste Entwicklungen zu künstlicher Intelligenz, Robotern, virtuellen Realitäten, autonomen Fahrzeugen – sprich, zur smarten, intelligent vernetzten Welt von heute und morgen. Den Auftakt des diesjährigen IFA+Summit am 5. September gestaltet Axelle LEMAIRE, Staatssekretärin des französischen Ministeriums für Wirtschaft, Industrie und Digitales um 11 Uhr im CityCube Berlin.

Dass immer noch hauptsächlich mit „Schöne Frauen und neueste Technik“ oder adretten Hostessen geworben wird, ändert nichts an der Tatsache, dass auch in diesem Jahr viele technikaffine Besucherinnen, aber auch Ausstellerinnen vor Ort sein werden.

Doch auch in diesem Jahr müssen sie sich mit der Miss IFA (wo bleibt der „gleichberechtigte“ Mister IFA?) begnügen – und die Medienresonanz ist wenig fortschrittlich: „Gefühlt war Miss IFA schon immer da, mal im engen Kleid, mal im roten Anzug oder auch ein bisschen im Look einer Action-Heldin, frisch aus einem Video-Spiel entsprungen. Stets aber natürlich lachend und meistens auf hohen Schuhen. Manchmal sogar ein bisschen lasziv, so wie da ein Föhn/Staubsaugerrohr/Pürierstab gehalten wurde. Klar: Frauen zeigen neue Geräte, aber Männer haben sie entwickelt, kaufen sie auch oder sollen sie kaufen und dazu braucht es eben auch bei Technik ein bisschen Erotik. (echo-online vor drei Jahren, also tatsächlich aus dem 20. Jahrhundert)

Smarte Technologien verändern aber alle Ebenen des gesellschaftlichen Lebens und alle Menschen: beruflich, privat, sozial und global. Auf dem dritten IFA+Summit zeigen Vordenker und Pioniere, welche Themen und Entwicklungen die digitale Transformation derzeit treiben.

Session 1: Exponential Technologies

Die neuesten Trends in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Roboter- und Drohnentechnik sowie Nanotechnologie präsentieren und diskutieren Prof. Dr. Manfred Hild, Professor für Digitale Systeme, Beuth Hochschule für Technik in Berlin; Lukas Wrede, founder & CEO, Skycart und Prof. Dr. Frank Kirchner, Leiter der Forschungsgruppe Robotik und Standortsprecher des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen, in der ersten IFA+Summit Session 2016.

IHS Panel: Exponential Technologies

Alastair Hayfield, Senior Manager bei IHS Automotive Technology leitet das IHS-Panel Autonomous Vehicles bei dem er mit Dietmar Rabel, Director Product Management, Autonomous Driving Product Portfolio, HERE und Serkan Arslan, Director Automotive EMEA, NVIDIA über die Entwicklungen und die aktuellsten Trends autonomer Fahrzeuge spricht.

Session 2: Smart World

Die Session „Smart World“ widmet sich den Fragen, welchen Beitrag smarte Technologien zu Belangen wie Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz leisten können. Von jüngsten Entwicklungen in den Industrielaboren bis hin zu bereits marktreifen Innovationen, zeigen Experten wie Harald Becker, Senior Design Strategist, Office Envisioning, Microsoft; Mikko Hyppönen, Chief Research Officer, F-Secure; Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Managing Director, Fraunhofer FOKUS; Hannes Sjoblad, Tech Activist & Bodyhacker und Adam Sager, Founder & CEO, Canary Insider-Perspektiven auf, wie sich das Leben und die Lebensqualität in einer smarten Welt verändern werden.

 IHS Panel: Smart World

Dinesh Kithany Principal Analyst, Home Appliances, IHS Technology analysiert mit seinen Gästen David Cronström, Head of Innovation/Connectivity, Electrolux; Cyril Brignone, CEO, Arrayent und Dan Viza, Head of Smart Cooking, NXP die neuesten Entwicklungen im IoT Bereich.

Session 3: Mixed Reality

In der dritten Session des Tages diskutieren Nonny de la Peña CEO, Emblematic Group; Prof. Dieter Gorny, Media Manager & President, Bundesverband Musikindustrie e.V. (BVMI); Pietro Gagliano, Executive Creative Director & Partner, Secret Location und George Bloom, Executive Producer, CBS Digital über die gesellschaftlichen Auswirkungen von „Mixed Reality“ und darüber, welche neuen Erwartungen an „Unterhaltung“ gestellt werden, um die Aufmerksamkeit der User zu sichern.

IHS Panel: Mixed Reality

Piers Harding-Rolls, Director, Games bei IHS Technology diskutiert beim IHS-Abschluss-Panel VR Technology & Entertainment mit Steve Jelley, Co-Founder von Hammerhead VR und Moritz von Grotthuss, CEO der gestigon GmbH über aktuelle Technologien und zukünftige Nutzungsmöglichkeiten virtueller Realität.

Programm im Überblick

Montag, 5. September 2016: 11:00 - 18:30 Uhr

11:00 - 11:20 Uhr: Opening Speech

11:20 - 12:10 Uhr: Session 1 Exponential Technologies

12:10 - 13:10 Uhr: IHS Panel Exponential Technologies

14:20 - 15:20 Uhr: Session 2 Smart World

15:20 - 16:20 Uhr: IHS Panel Smart World

16:50 - 17:30 Uhr: Session 3 Mixed Reality

17:30 - 18:30 Uhr: IHS Panel Mixed Reality

IFA Berlin: Die IFA ist die global führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet vom 2. bis 7. September 2016 auf dem Berliner Messegelände (ExpoCenter City) statt. Zusätzlich wird erstmals IFA Global Markets vom 4. – 7. September 2016 in der Station Berlin das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten erweitern.

Alle Informationen rund um die IFA gibt´s auf der IFA-Homepage

(Redaktion)


 

 

Session
Entwicklungen
September
Miss IFA
IFASummit
Exponential Technologies
Mixed Reality
Prof
Nanotechnologie
IFA

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Session" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: