Sie sind hier: Startseite Berlin BizTipps
Weitere Artikel
IGW-Reihe Teil 3

Markt-Tour auf der Grünen Woche 2013

Die Messe Berlin hat für die Besucher der Grünen Woche 2013 zehn Touren durch Hallen unterm Funkturm zusammengestellt. Berlin.Business-On.de präsentiert bis zum Messe-Start, am 18. Januar, täglich eine Tour. Heute: Die Markt-Tour.

Tour 3: Die Markt-Tour

Dauer: 6 Stunden, Länge: 2,0 km
Hallen 14.1, 13, 12, 6.2a und 6.2b
Empfohlener Eingang: Ost (Messedamm)

Ob Fisch oder Fleisch, Bier, Wein oder Sekt, Kräuter, Gewürze und Tee oder alles nur „Bio“: Die Produktmärkte auf der Grünen Woche 2013 bieten eine erstaunliche Vielfalt an Delikatessen für Gourmets und Genießer. Bei diesen „Spezialitätenabteilungen“ darf der Besucher kosten und kulinarisch entdecken. In Halle 14.1 präsentiert das Fisch-Informationszentrum (FIZ) auf einem meterlangen Eisbett über 80 Arten an Fischen, Krebs- und Weichtieren. Neben bekannteren Arten wie Hering, Kabeljau, Seelachs und Scholle sind zum Beispiel Dorade, Pangasius, Tigerwels und Tintenfische sowie eine Auswahl an heimischen und exotischen Krabben, Krebsen und Muscheln zu bestaunen. Ein weiterer Schwerpunkt ist in diesem Jahr „Surimi“, eines der ältesten Seafooderzeugnisse der Menschheit.

Kulinarium der Weine

Ein breit gefächertes Sortiment edler Weiß- und Rotweine lädt die Besucher im Kulinarium der Weine (Halle 13/14) dazu ein, sich von der Qualität und der Leistungsdichte des internationalen Weinanbaus ein Bild zu machen. Spitzentropfen aus Südosteuropa oder aus der südlichen Hemisphäre können hier gekostet werden, vor allem aus den südamerikanischen Regionen Argentinien und Chile sowie aus dem südlichen Afrika und aus den bekannten Weinanbaugebieten Australiens. „Bier ist rein. Bier ist Genuss. Bier ist Deutschland“. Mit diesem Slogan lädt der Deutsche Brauer-Bund auf den proBier-Markt in Halle 12. Gleichzeitig werden sich die Brauereien Barre aus Ostwestfalen, Distelhäuser aus dem Main-Tauber-Kreis, Gessner aus dem südlichen Thüringen, Max Leibinger aus Ravensburg sowie Schwarzbräu aus dem schwäbischen Landkreis Augsburg mit ihren Bierspezialitäten präsentieren. Auf dem proBier-markt gibt es zum kühlen Blonden deftige Wurst- und Fleischspezialitäten von der Küste bis zu den Alpen. Auf der Grünen Woche hat der Besucher insgesamt freie Auswahl bei über 100 Ausstellern aus dem In- und Ausland, die Fleisch, Wurst, Räucherwaren, Wild und Geflügel anbieten.


 


 

Halle
Grüne Woche 2013
Bier
Tour
Bio
BioMarkt
Deutschland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: