Sie sind hier: Startseite Berlin
Weitere Artikel
Investmentbanking

Investmentbanking verschafft Deutscher Bank positive Bilanz

Die Schweizer Großbank UBS zieht sich aus dem Geschäft mit Anleihen und Zinsprodukten zurück und folgt damit dem Trend der Branche. Die Bilanz von Deutschlands größtem Finanzinstitut profitiert dagegen im dritten Quartal von erstarkten Geschäften im Investmentbanking. Gedämpfte Erwartungen für den Rest des Jahres. Konzernumbau und Stellenstreichungen kosten Millionen.

Die Deutsche Bank erzielte im dritten Quartal vor Steuern einen Gewinn von 1,1 Milliarden Euro. Ein Großteil davon kommt mit 662 Millionen Euro aus dem umstrittenen Investmentbanking. Ein Jahr zuvor gab es hier Gewinneinbrüche wegen der Euro-Schuldenkrise. Jetzt kam der Deutschen Bank zugute, dass im Spätsommer das Geschäft mit den Anleihen wieder anzog. Unter dem Strich bleiben dem Finanzinstitut gut 750 Millionen Euro dank einem starken Investmentbanking.

Einst galt das Investmentbanking als Profitmaschine. Seit der Finanzkrise leidet der Ruf der Investmentsparte in der gesamten Bankenbranche. Die Schweizer Großbank UBS teilte am Dienstag mit, dass sie sich radikal vom kostenintensiven Geschäft mit Anleihen und Zinsprodukten trennen werde. UBS plant darüber hinaus, in den kommenden Jahren 10.000 Mitarbeiter zu entlassen.

Die Deutsche-Bank-Führung folgt nicht diesem Trend. Das Geldinstitut will auch zukünftig am Universalbankmodell und allen vier Geschäftsbereichen festhalten. Für den Rest des Jahres wird bei der Deutschen Bank eine „moderat positive Entwicklung“ erwartet bei weiterhin unsicherer gesamtwirtschaftlicher Lage.

Konzernumbau und Rechtsstreitigkeiten belasten zusätzlich die Bilanz der Deutschen Bank. Bis Jahresende sollen knapp 2000 Stellen abgebaut werden. Insgesamt plant das Management, bis 2012 die jährlichen Kosten um 4,5 Milliarden Euro zu drücken.

(Kerstin Zimprich)


 


 

Investmentbanking
Geschäft
Jahresende
Deutschen Bank
Bank
Anleihen
Trend
Quartal
Zinsprodukten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Investmentbanking" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: