Weitere Artikel
  • 05.10.2016, 16:44 Uhr
  • |
  • Berlin
IT / STIFTUNG WARENTEST

Stiftung Warentest testet E-Mail-Anbieter: mailbox.org siegt mit Note "sehr gut"

Mit der Gesamtnote sehr gut (1,4) ist der E-Mail-Anbieter mailbox.org der Berliner IT-Firma Heinlein Support GmbH erneut Testsieger bei Stiftung Warentest.

mailbox.org überzeugt mit einem verbraucherfreundlichen Gesamtangebot: Bei Privatsphäre und Schutz seiner Nutzer lagen die Berliner ganz vorne ("sehr gut", 1. Platz im Testfeld mit der bestmöglichen Note 1,0). Auch bei Handhabung ("gut") und Funktionalität ("gut") erzielte mailbox.org beste Noten. Die Stiftung Warentest bringt es so auf den Punkt: "mailbox.org punktet mit seiner Datensparsamkeit und macht es dem Nutzer einfach, Daten zu verschlüsseln." Im heute veröffentlichten Test von 15 Mail-Diensten sind auch große "Player" wie Google, GMX, web.de oder Telekom vertreten, allerdings nur auf den nachfolgenden Plätzen.

Hinter dem Erfolg steht der E-Mail- und Sicherheitsexperte Peer Heinlein, der mit seiner Firma seit über 25 Jahren Server- und Mailsysteme namhafter Provider, Unternehmen und NGOs wie beispielsweise "Ärzte ohne Grenzen" betreibt. Basierend auf der täglichen Erfahrung im Betrieb von Millionen sicherheitsrelevanter E-Mail-Postfächer entstand ein benutzerfreundlicher Mail-Dienst, der zugleich die Privatsphäre der Verbraucher umfassend schützt.

Wenn es um Verschlüsselung geht, gibt es zwei Konzepte: Entweder wird auf dem Server des Mail-Anbieters verschlüsselt oder auf dem Endgerät des Anwenders. Mailbox.org ist der einzige Anbieter, der beide Varianten zur Verfügung stellt. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, betreibt mailbox.org eigene Rechenzentren in Deutschland.

Die Stiftung Warentest empfiehlt: Wem Privatsphäre wichtig ist, der  sollte zu einem Dienst wechseln, der:  - wenig Daten über seine Nutzer erhebt  - gute Sicherheits- und Verschlüsselungstechniken unterstützt  - dem Nutzer hilft, seine Mails von Ende zu Ende zu verschlüsseln

Prof. Norbert Pohlmann, Direktor des renommierten Instituts für Internet-Sicherheit, ergänzt: "Es ist eine sehr positive Entwicklung, dass die Verschlüsselungstechnik zunehmend anwendungsfreundlicher wird und damit von immer mehr Menschen genutzt werden kann."

Weitere Infos unter: https://mailbox.org

(Redaktion)


 

 

Nutzer
DeutschlandStiftung Warentest
Privatsphäre
Note
E-Mail-Anbieter
Gesamtangebot
Anbieter
Sicherheitsund Verschlüsselungstechniken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nutzer" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: