Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
Base-Flying-Station am Alex

Jochen Schweizer eröffnet seine Base-Flying-Station am Park Inn Berlin-Alexanderplatz

Base Flying – so heißt der neueste Adrenalinkick der Münchner Erlebnisschmiede, den Jochen Schweizer am 14. Mai 2009 ganz offiziell eröffnete.

Am höchsten Gebäude Berlins, dem Park Inn Berlin-Alexanderplatz, kann ab sofort jeder fast im Freifall an der Außenfassade des Hotelgebäudes 125 Meter gesichert und kontrolliert abwärts rasen.

Berlin erlebte an diesem Tag eine Premiere der rasanten Art. Die geladenen Gäste und Medienvertreter wurden Zeuge, wie der „mutigste Berliner“, der zusammen mit einem Radiosender ausgelobt wurde, den ersten Publikums-Base-Fly wagte – und das in einer Zeitchallenge gegen einen professionellen Basejumper.

„2 fliegen mit einer Klappe“ Base Flying wird ab sofort jeden Tag von 10 Uhr bis 19.00 Uhr angeboten. Für 99 Euro ist das Adrenalinerlebnis unter http://www.jochen-schweizer.de oder in den bundesweit über 20 Jochen Schweizer eigenen Adrenalinshops, wie im Alexa Einkaufscenter am Alexanderplatz, buchbar. Bis 30. Juni bietet Jochen Schweizer die Aktion „2 fliegen mit einer Klappe“ – das heißt, jetzt einen Erlebnisgutschein kaufen, einen Termin vor dem 1. Juli sichern und eine weitere Person gleich kostenlos mit anmelden. Weitere Informationen unter http://www.jochen-schweizer.de

(Redaktion)


 


 

Base-Flying-Station
Berlin
Alex
Alexanderplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Base-Flying-Station" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: