Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle
Weitere Artikel
Hexenkessel Hoftheater

Das Hexenkessel Hoftheater bekommt die Tür nicht zu!

Seit die Märchenhütte ihre schiefe Pforte im November öffnete, sind mehr als 31.000 kleine und große Zuschauer der Einladung gefolgt und haben in 345 Veranstaltungen 690mal den inzwischen 22 „Grimmis“ – den grimmschen Klassikern – gefrönt und applaudiert. Klingt märchenhaft, ist aber so.

Regisseur Jan Zimmermann und seine Schauspieler vom Hexenkessel Hoftheater bedanken sich von Herzen beim Publikum für den traumhaft regen Zuspruch, erklären die Märchenzeit für beendet und gehen in den wohlverdienten Urlaub.

Diese Rechnung haben sie allerdings ohne die Märchenfiguren gemacht! Deren gibt es inzwischen 117, damit sind sie eindeutig in der Überzahl. Sie haben offenbar ein munteres Eigenleben entwickelt und denken gar nicht daran, ihre Saison zu beenden, halten die Hütte besetzt und lassen nicht mit sich reden. Zumal inklusive Geißlein 29 davon mittlerweile tierischer Natur sind. Und da die Wölfe jetzt schon zu zweit sind, wie soll das enden? Und vor allem: Warum auch?

Regisseur Jan Zimmermann: „Man sollte ja meinen, WIR erzählen hier die Märchen und nicht die Märchen UNS – aber wir sind uns da nicht mehr so ganz sicher.“

Die Märchenfiguren haben einfach zu gute Argumente. Denn wiewohl die Hüttenauslastung sagenhaften einhundert Prozent entspricht, steigt das Interesse an Eintrittskarten immer noch weiter. Und so geben die Darsteller klein bei und lassen sich hinreißen, die Hüttensaison bis zum 13. März zu verlängern. Dann aber geht es schleunigst in den Urlaub, denn schon im April starten die Proben für die shakespearsche Open Air Sommersaison 2011 im Amphitheater.

Achtung: Verlängerung der Spielzeit in der Märchenhütte bis 13. März!
Es werden zwei halbstündige Grimm-Märchen pro Märchenblock gezeigt.
Märchenzeit für Kinder ab 4 Jahre: Mi/ Do/ Fr 10 Uhr; Fr 16.30 Uhr (Ferien 31.1. bis 5.2.: Di - Fr 15, 16.30 Uhr); Sa/ So 14, 15.30 und 17 Uhr; in der blauen Hütte Sa/ So 16 Uhr
Preise Kindervorstellungen: Di bis Do 4 Euro (Erwachsene 7 Euro), Fr bis So 5 Euro (Erwachsene 8 Euro)

Märchen „nur für Erwachsene“: Di bis So 19.30, 21 Uhr; Fr/ Sa 22.30 Uhr; in der blauen Hütte Mi bis Sa 20 Uhr
Preise für Abendvorstellungen: Di 8 Euro, Doppelblock 15 Euro; Mi/ Do 10 Euro, Doppelblock 18 Euro, 3 Blöcke 24 Euro; Fr bis So 12 Euro, Doppelblock 22 Euro, 3 Blöcke 30 Euro

Achtung neue Tickethotline: 030 – 2 888 66 999 Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor der Vorstellung. Vorverkauf an der Kasse Märchenhütte Di bis So 15 bis18 Uhr.

Märchenort: Märchenhütte auf dem Bunkerdach, Monbijoupark, vis-á-vis Bode-Museum, 10117 Berlin Mitte
Anreise: Tram M1, M6, 12 / S-Bhf. Hackescher Markt, S-Bhf. Oranienburger Straße, S-Bhf. Friedrichstraße

(Redaktion)


 


 

Kasse
Märchenhütte
Hütte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kasse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: