Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Arbeitsmarkt Berlin

Knake-Werner zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen: "Beschäftigte so lange wie möglich im Betrieb halten und jetzt qualifizieren"

Im Februar sind die Arbeitslosenzahlen in Berlin erneut saisonbedingt leicht gestiegen. Allerdings sind nach wie vor weniger Menschen arbeitslos als zur gleichen Zeit im Vorjahr.

Die Arbeitslosenquote lag im Februar bei 14,4 Prozent. Sie liegt um 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonat und 0,6 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert. Insgesamt waren im Februar in Berlin 242.052 Arbeitslose gemeldet. Das sind 3.400 mehr als im Januar und 10.238 weniger als vor einem Jahr.

Arbeitssenatorin Heidi Knake-Werner: "Wir merken Anzeichen der Krise auf dem Arbeitsmarkt. Aber wir haben gute Chancen gegenzusteuern. Ich appelliere an die Unternehmen, die Beschäftigten so lange wie möglich im Betrieb zu halten und nicht zu kündigen, gegebenenfalls Kurzarbeit zu beantragen und die Zeit für Qualifizierungsmaßnahmen zu nutzen. Unsere Gespräche mit den Kammern, den Verbänden und Gewerkschaften haben gezeigt, dass insbesondere kleine und mittelständische Betriebe Bedarf an Informationen über betriebsnahe Qualifizierungen haben. Deshalb stellt der Senat Mittel für eine entsprechende Beratung zur Verfügung."

Knake-Werner erklärt, dass der Senat aus dem bundesweiten Konjunkturpaket 18 Millionen Euro Landesmittel bereitstellen werde, um mehr Stellen im Öffentlich geförderten Beschäftigungssektor (ÖBS) und als Ersatz für weggefallen ABM-Stellen im SGB II-Bereich zu schaffen.

Aktuell sind 1.104.100 Menschen in Berlin sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das sind 32.500 mehr als vor einem Jahr. Mit dieser Steigerung von 3 Prozent liegt die Hauptstadt 1,7 Prozentpunkte über dem bundesdeutschen Durchschnitt.

(Redaktion)


 


 

Arbeitsmarkt Berlin
Arbeitslosenzahelen
Knake-Werner
Arbeitnehmer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitsmarkt Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: