Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
  • 18.08.2015, 15:23 Uhr
  • |
  • Berlin
KOMMUNIKATION

Red Dot Award: Communication Design der Branchenbesten 2015

Die Ergebnisse des Red Dot Award: Communication Design 2015 stehen fest: Aus insgesamt 7.451 eingereichten Arbeiten hat die internationale Red Dot-Jury die Besten des Jahres gewählt. Die Sieger werden im Rahmen der Preisverleihung am 6. November 2015 im Konzerthaus Berlin geehrt

In 17 Kategorien konnten Designer, Agenturen und Unternehmen ihre Projekte einsenden. Hieraus hat das Expertengremium die neuesten Gestaltungen und Kampagnen prämiert. 568-mal vergab die Jury in diesem Jahr insgesamt den Red Dot. Ein Grund zur Freude für alle Gewinner, die das weltweit anerkannte Qualitätslabel ab sofort für Marketingzwecke nutzen und ihre Erfolgsleistungen mit Red Dot um die Welt schicken können.

 „Die Kreativbranchen wachsen: Immer neue Trends in der Digitalkommunikation, aber auch im Event- und Printbereich, lassen Diversität und Spezialisierungen entstehen“ erklärt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards. „Unsere Jury kann diese Tendenz Dank ihrer internationalen Expertise und der Bewertungen für den Red Dot Award: Communication Design 2015 bestätigen - nicht zuletzt durch einen neuen Rekord bei den Einreichungszahlen und ein spürbar gestiegenes Niveau. Die Preisträger haben bewiesen, dass ihre Leistungen den Branchenstandard übertreffen. Damit haben sie sich eines der anerkanntesten Qualitätssiegel gesichert, mit dem sie ihren Erfolg weltweit kommunizieren können: den Red Dot.“

Auch die Red Dot-Jury durfte sich in diesem Jahr über Zuwachs der besonderen Art freuen: Damon Aval, Red Dot: Junior Prize-Gewinner 2012, war zum ersten Mal Teil der 27-köpfigen Expertenrunde. Nach Stationen bei Scholz & Friends, Heimat Berlin und Jung von Matt ist der Jungdesigner derzeit als Senior Art Director bei der frisch gegründeten Berliner Agentur antoni GmbH tätig. Außerdem neu an Bord war der Schweizer Werber Frank Bodin, Chairman und CEO von Havas Worldwide Schweiz. Auch die Spiel-Experten bekamen in diesem Jahr Unterstützung: Gaming-Koryphäe Eric Zimmerman aus den USA half dabei, die neuesten Trends aus der Spieleindustrie auszuwählen.

Von Corporate Design über Apps bis hin zu Social Responsibility - die Vielzahl der diesjährigen Kategorien bot den Teilnehmern zahlreiche Möglichkeiten, ihr Talent unter Beweis zu stellen. Doch das internationale Expertengremium zu überzeugen ist nicht leicht. So vergab die Red Dot-Jury in diesem Jahr nur 81-mal den begehrten Red Dot: Best of the Best, die Auszeichnung für höchste Designqualität. Für die Preisträger bleibt es weiter spannend: Erst am 6. November wird auf der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin traditionell verkündet, welcher der 81 Sieger sich die höchste Einzelauszeichnung im gesamten Wettbewerb gesichert hat - den Red Dot: Grand Prix. Und auch für den Design-Nachwuchs ist die Preisverleihung ein aufregender Abend. In glamourösem Hauptstadt-Flair erhält eines der Jungtalente den mit 10.000 Euro dotierten Red Dot: Junior Prize, in diesem Jahr gesponsert vom Software-Unternehmen Adobe.

Im Anschluss an die glamouröse Red Dot Gala kommt die internationale Kreativbranche im Berliner E-Werk zusammen, um gemeinsam auf der legendären Designers‘ Night die diesjährigen Wettbewerbssieger zu feiern. Gleichzeitig wird hier die Ausstellung „Design on Stage“ gezeigt, welche die ausgezeichneten Arbeiten des Red Dot Award: Communication Design 2015 inmitten der Berliner Party-Atmosphäre präsentiert. Sämtliche Red Dot-Preisträger werden außerdem im „International Yearbook Communication Design 2015/2016“ und in der Online-Präsentation veröffentlicht. Im Rahmen von Red Dot on Tour werden die Siegerprojekte zugleich in den Design-Metropolen dieser Welt ausgestellt. Von Essen, über Berlin, Xiamen und Taipeh, bis nach Singapur – Red Dot macht die Gewinner des Red Dot Award: Communication Design 2015 sichtbar. Mehr dazu auf Red Dot   (Quelle: Red Dot Presse)

 Preisverleihung und Ausstellung

Die Sieger werden im Rahmen der Preisverleihung am 6. November 2015 im Konzerthaus Berlin geehrt. Im Anschluss findet im Berliner E-Werk die Designers‘ Night statt, wo auch die Siegerausstellung „Design on Stage“ gezeigt wird.

(Redaktion)


 

 

Red Dot
DESIGN Red Dot Award
Communication Design
Rahmen
November
Konzerthaus Berlin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Red Dot" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: