Sie sind hier: Startseite Berlin
Weitere Artikel
Kredit

Die Deutsche Kreditbank feiert ihr 25-jähriges Jubiläum

Seit der Gründung vor genau 25 Jahren - am 19. März 1990 in Berlin - hat sich das Unternehmen mit einer Bilanzsumme von inzwischen über 71 Mrd. Euro zu einer der 20 größten Banken Deutschlands entwickelt.

Mehr als 80 Prozent ihrer Bilanzsumme gibt die DKB über Kredite an Kommunen, mittelständische Unternehmen und Privatkunden in Deutschland weiter.

1990 aus der Staatsbank der DDR hervorgegangen und zunächst von der Treuhand nur mit der Abwicklung von DDR-Altkrediten betraut, entwickelte die Bank - die seit 1995 zum BayernLB-Konzern gehört - ein eigenes sehr erfolgreiches Geschäftsmodell. "Die DKB konzentriert sich bei Geschäftskunden auf ausgewählte Branchen", sagt Stefan Unterlandstättner, Vorstandsvorsitzender der DKB. "Wir wollen hier auch in Zukunft die Hausbank für viele Unternehmen und Kommunen sein."

So sind z. B. 1.700 Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften DKB-Kunden. Mehr als 2/3 ihrer Wohnungen wurden mit der DKB als Finanzierungspartner energetisch saniert und modernisiert. Innovationstreiber war die Bank auch bei erneuerbaren Energien. Sie finanzierte schon 1996 ihr erstes Windprojekt und betreut heute eines der größten Portfolios in Deutschland: Inzwischen hat die DKB den Bau von 3.750 Wind-, Solar- und Biogasanlagen als finanzierende Bank begleitet. Gemessen an der installierten Leistung (insgesamt 6,2 Gigawatt) können damit bereits 4 Atomkraftwerke ersetzt werden.

Auch im Privatkundengeschäft ist die DKB erfolgreich ihren eigenen Weg gegangen. Als eine der ersten Banken in Deutschland setzte sie seit Anfang der 2000-er Jahre auf standardisiertes Geschäft und Online-Banking. Seit über 10 Jahren erfährt sie so ein starkes Wachstum als reine Internetbank. Sie ist heute die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Außerdem ist die DKB deutschlandweit die Internetbank mit den meisten Girokonten.

"Über 2 Millionen unserer mehr als 3 Millionen Privatkunden führen mit dem DKB-Cash ein Girokonto in unserem Haus", sagt Stefan Unterlandstättner. "Das ist neben der sehr hohen Weiterempfehlungsbereitschaft eines der Indizien dafür, dass wir für viele unserer Kunden bereits ihre Hausbank sind. Hier wollen wir uns in den kommenden Jahren aber noch weiter steigern. Um unseren Kunden Mehrwerte zu bieten, setzen wir deshalb auch auf Innovationen, wie unsere jüngsten Kooperationen mit ausgewählten Non-Banks."

Die DKB war im vergangenen Jahr als erste Bank in Deutschland eine Kooperation mit dem internationalen Zahlungsdienstleister PayPal eingegangen. Außerdem arbeitet sie mit dem Berliner Start up Cringle zusammen, das über die neue gleichnamige App sogenannte Peer-to-Peer-Zahlungen ermöglicht. 2014 hat die DKB zudem das Video-Ident-Verfahren eingeführt. Sie ist dabei die einzige Bank in Deutschland, die über dieses Verfahren eine komplett papierlose Online-Kontoeröffnung ermöglicht.

Teil dieser erfolgreichen Geschichte vom Wendejahr 1990 bis jetzt ist auch die Entwicklung des Unternehmens als - mehrfach ausgezeichneter - Arbeitgeber. Seit 1990 wurden im DKB-Konzern rund 2.800 zusätzliche Arbeitsplätze, insbesondere in den neuen Bundesländern, geschaffen. In seinem Jubiläumsjahr sind damit rund 3.200 Mitarbeiter im DKB-Konzern tätig.

Mehr Informationen unter: dkb.de; (Quelle: news aktuell). Text: Andreas Czarnojohn.

(Redaktion)


 

 

Deutsche Kreditbank AG
Kredit
Direktbank
Bank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Kreditbank AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: