Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
  • 28.09.2018, 15:45 Uhr
  • |
  • Berlin
KULTUR / EVENTS

Es werde Licht: Berlin leuchtet 2018 – Licht aktiviert die Hauptstadt

Vom 28. September bis 14. Oktober findet in diesem Jahr bereits zum 6. Mal das Lichtkunstfestival„BERLIN leuchtet“ statt.

BERLIN leuchtet ist mit über 70 Illuminationen und einer Dauer von 17Tagen das größte Lichtkunstfestival Berlins, es gehört weltweit zu den Top 3 und ist kreativerAustauschplatz für internationale Künstler. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Licht aktiviert“. Damit will der Vorstand des Vereins alle Beobachter motivieren, sich auch für gesellschaftliche Themen, Frieden und gegen soziale Ungleichheiten, zu engagieren.

Michael Müller eröffnet das Lichtkunstfestival am 28.09.2018 um 19.30 Uhr im künftigen Quartier Heidestrasse in der Europacity, nördlich des Hauptbahnhofes. Für alle Berliner gibt es am Eröffnungstag gegen 20.15 Uhr ein großes Feuerwerk. Die 10 leuchtenden Kräne im Quartier Heidestrasse, in der Wasserstadt Mitte und bei BUWOG The One lassen schon heute das zukünftige neue Stadtviertel im Herzen Berlins erstrahlen. Auf einem Areal von insgesamt 61 ha werden in der Europacity rund 3.000 neue Wohnungen, etwa 16.500 neue Arbeitsplätze, vielfältige Einkaufs- und Gastronomieangebote sowie mehrere Stadtplätze entstehen.

„Wir sind sehr glücklich die Initiatoren der Standortgemeinschaft Europacity Adler Real Estate, BUWOG, CA Immo, DWI Gruppe, EDGE Technologies und Quartier Heidestrasse sowie den Mercedes Platz als Partner gewonnen zu haben und damit noch näher an den Berlinern zu sein- in Ihren Kiezen,“ freut sich Festivaldirektor Andreas Boehlke.

Neben den Wahrzeichen der Stadt wie den Dom, die Siegessäule oder das Schloss Bellevue illuminiert „BERLIN leuchtet" auch Kieze wie das Märkische Viertel, den EUREF‐Campus, die Wiege der Industriekultur, Oberschöneweide und den neuen Mercedes Platz, der am 13. Oktober mit einer fulminanten Licht-,Wasser und LED-Show eröffnet wird. „Mitmeinem Team, arbeite ich seit zehn Monaten mit voller Energie daran, dass ein wundervolles Lichtkunstfestival entsteht“, so Andreas Boehlke, Lichtfest-Initiator und Festivaldirektor, unter dessen Leitung internationale Künstler bereits zum 15. Mal die Berliner und Gäste mit ihren Werken verzaubern.

„Berlin ist für Toleranz und Freiheit international bekannt und geachtet. Wir laden alle Berliner und Gäste ein, sich an der „Berlin Light Weeks 2018“ zu erfreuen und sich an Aktionen wie zum Beispiel der Friedensparade am 30.09.2018 zu beteiligen. Genießen Sie die leuchtenden Plätze der Hauptstadt, lassen Sie sich aktivieren, und erleben Sie diese bunten Momente.“, sagt Uwe Timm, Vorstandsvorsitzender von BERLIN leuchtet e. V.

Neben spektakulären Fassaden-Illuminationen finden Sie interaktive Installationen und Lichtskulpturen, die ermuntern sollen, Berlins Lichterfest mitzugestalten. Dazu wird ein buntes Rahmenprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen und Vorträgen angeboten. Neben den Touren zu Fuß, mit dem Schiff und Bussen wird es auch Fotosafari Tours durch das leuchtende Berlin geben. Interessierte Beobachter erhalten weitere Informationen zum Lichterfest unter www.berlin-leuchtet.com.

Mit der „Aktion Augenlicht“ wird ein Charity‐Rahmenprogramm für Sehbehinderte und Blindestattfinden, um Spenden zu sammeln.

Über BERLIN leuchtet: Der Verein BERLIN leuchtet ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Vereinen, Institutionen, Medienpartnern und engagierten Einzelpersonen. Er nutzt die Symbolkraft des Lichts und macht so auf die positiven und international herausragenden Entwicklungen und Besonderheiten Berlins aufmerksam. Der noch junge Verein BERLIN leuchtet e. V. steht in einer langen Tradition für bürgerschaftliches Engagement zum Nutzen Berlins. Ohne das tatkräftige Engagement unserer Mitglieder, Unterstützer und Projektteam von AB Lichtdesign wäre ein Event mit solch internationaler Strahlkraft nicht möglich. Der BERLIN leuchtet e.V. – das sind zahlreiche engagierte Mitglieder, die ca. 6.000 Berliner und überregionale Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen repräsentieren sowie Partner, Künstler oder Sponsoren. Zu den Mitgliedern zählen u. a. die AG City, die Mitte e. V., der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft, das Europa-Center, das Kranzlereck, das CityQuartier DomAquarée, die Unternehmen Andreas Boehlke Lichtdesign, Reederei Riedel, Limes, LEKKER Energie,Galeria Kaufhof Alexanderplatz und vielen weiteren Partner.

Mehr Informationen auf  www.berlin-leuchtet.com



(Redaktion)


 

 

BERLIN
Quartier Heidestrasse
Lichtkunstfestival
Berlin Light

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: