Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
Lange Nacht der Museen 2009

Lange Nacht der Museen in Berlin

Die 25. Lange Nacht der Museen in Berlin widmet sich in diesem Jahr dem Fall der Mauer vor 20 Jahren. Unter dem Motto "Museumslandschaft im Wandel" zeigen rund 100 Häuser, was sich in den vergangenen 20 Jahren in Berlin verändert hat: Sammlungen wurden wieder zusammengeführt, neue Museumsbauten errichtet und etliche kleinere und größere Museen, ja ganze Museumsstiftungen neu gegründet.

Das reichhaltige Programm spürt diesen Entwicklungen in den Museen besonders nach. Führungen, Performances sowie musikalisch-literarische Darbietungen ergänzen dabei die Dauerausstellungen. Acht Museen und Ausstellungen sind erstmals dabei: das Deutsche Fußballmuseum Berlin, das Haus der Demokratie und Menschenrechte, die Temporäre Kunsthalle Berlin, die Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße (Stasi-Museum), MocTA- das trashigste Museum der Welt, das Haus der Demokratie und Menschenrechte, die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM), die Ausstellung „Totgeschwiegen“ im Klinikum Krankenhaus Wittenau sowie die Open-Air-Ausstellung „Friedliche Revolution 1989/90“ auf dem Alexanderplatz.

Eröffnet wird die Lange Nacht der Museen am Sonnabend, dem 29. August um 18.00 Uhr auf den Stufen des Alten Museums am Lustgarten – hier ist auch der zentrale Umsteigeplatz für die Shuttle-Busse, hier können Spätentschlossene Tickets kaufen. Auf der zum Jubiläum neu gestalteten Webseite www.lange-nacht-der-museen.de finden sich das komplette Programm und alle Routen der Shuttle-Busse.

Der Vorverkauf beginnt am Montag, den 3. August 2009. Pro Ticket sparen Besucher im Vorverkauf  3,00 Euro. Tickets sind erhältlich:         

- in allen teilnehmenden Museen, den Berlin Infostores und allen Theaterkassen

- in allen Fahrschein-Verkaufsstellen und Kundenzentren der S-Bahn Berlin und der BVG (an den Automaten keine ermäßigten Tickets)

Das kostenlose Programmheft ist ebenfalls an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Online-Tickets gibt auf dem gemeinsamen Portal aller Berliner Museen www.museumsportal-berlin.de.

Die Tickets gibt es nur im Vorverkauf zum Vorteilspreis von 12,00 € / ermäßigt 8,00 €.

Am Veranstaltungstag, dem 29. August 2009, kosten die Tickets 15,00 € / ermäßigt 10,00 €. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei. Das Kombiticket gilt für den Besuch aller Veranstaltungen, für die Benutzung der Shuttle-Bus-Routen und für die An- und Abreise mit der S-Bahn Berlin und der BVG im Tarifbereich ABC (gültig von 15.00 bis 5.00 Uhr).

(Redaktion)


 


 

Berlin
Lange Nacht der Museen
Museumslandschaft im Wandel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: