Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
  • 13.08.2017, 12:52 Uhr
  • |
  • Berlin
LIFESTYLE / AUSSTELLUNG

Anspruch mit Wirklichkeit: Beyond the wall - Jenseits der Mauer

Eine Open-Air-Installation von Stefan Roloff entlang der West Side Gallery zeigt Aufnahmen des ehemaligen Grenzgebiets kombiniert mit Zeitzeugenporträts vom 13. August bis zum 9. November in Berlin

Vom 13. August bis zum 9. November bespielt der deutsch-amerikanische Künstler Stefan Roloff den historischen Ort der West Side Gallery mit einer Installation, die Videostills von Aufnahmen des ehemaligen Grenzgebiets mit Zeitzeugenporträts kombiniert. Die großformatige Arbeit erstreckt sich auf 229 Metern entlang der der Spree zugewandten Mauerseite der East Side Gallery. Roloff, ein Pionier digitaler Foto- und Videokunst, filmte 1984 auf Westberliner Seite das DDR-Grenzregime an verschiedenen Orten wie der Oberbaumbrücke und begann nach dem Mauerfall mit Videoporträts von Zeitzeugen. 

Die Silhouetten der Porträtierten bilden zusammen mit Interviewzitaten und den Standbildern die Installation Beyond the wall, die die touristisch belebte East Side Gallery um eine anspruchsvolle künstlerische Position ergänzt. Für drei Monate zeigt die Open-Air-Installation auf dem längsten erhaltenen Teilabschnitt der Berliner Mauer, wie die Mauer das Leben der Menschen vor und nach dem Mauerfall prägte. 

Der deutsch-amerikanische Künstler Stefan Roloff bespielt die Berliner West Side Gallery mit einer Installation, die Videostills zeigt. Die großformatige Arbeit erstreckt sich auf 229 Metern entlang der der Spree zugewandten Mauerseite der East Side Gallery. Roloff, der als ein Pionier digitaler Foto- und Videokunst gilt, filmte 1984 auf Westberliner Seite das DDR-Grenzregime an verschiedenen Orten wie der Oberbaumbrücke und begann nach dem Mauerfall mit Videoporträts von Zeitzeugen. Die Silhouetten der Porträtierten bilden zusammen mit Interviewzitaten und den Standbildern die Installation, die die East Side Gallery um eine anspruchsvolle künstlerische Position ergänzt.

Die neue Ausstellung «Jenseits der Mauer» des Künstlers Stefan Roloff, zeigt eine Open-Air-Installation an der Rückseite der East Side Gallery. Dem rbb sagte der Künstler: "Ich finde, es ist ein ganz leiser Triumph, dass man auf so einer Mauer eine Ausstellung plakatieren kann, die um dieses Thema geht."

Roloff gilt als Pionier digitaler Foto- und Videokunst. Die neue Installation entstand als Zusammenarbeit des Vereins "Kunst darf alles" mit der Kulturprojekte Berlin GmbH.

Beyond the wall - Jenseits der Mauer
13. August bis zum 9. November 2017
West Side Gallery (der Spree zugewandten Mauerseite der East-Side-Gallery)

Eintritt: frei, West Side Gallery

(Redaktion)


 

 

Berliner West SideGallery
East Side Gallery
Künstler Stefan Roloff
Installation
Mauer
August
November
Pionier
Roloff
Fotound Videokunst
Spree
Mauerfall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berliner West SideGallery" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: