Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Berliner Koepfe
Weitere Artikel
  • 01.12.2016, 16:35 Uhr
  • |
  • Berlin
LIFESTYLE / MODE

Inga Liekfeldt – die wahre Ware "Berlina Pflanze"

Das Premium Women's Wear Label Berlin Pflanze von der gebürtigen Berlinerin Inga Lieckfeldt gegründet, steht für moderne Entwürfe, Stilsicherheit und feminine Eleganz aus der Hauptstadt. Alle Modelle entstehen vom Entwurf bis zur Fertigung in Berlin. Nun gibt es ein Crowdfunding-Projekt für alle Fashionistas.

Richtige Berliner trifft man dieser Tage immer weniger. Umso schöner, wenn es echte Berliner schaffen, etwas in ihrer Mutterstadt zu bewegen. Jungdesignerin Inga Liekfeldt ist eine von ihnen. Neben ihren hochgelobten Kollektionen, die allesamt aus Einzelteilen bestehen, werkelt sie derzeit an einer neuen Kollaboration. Gemeinsam mit den Machern von Like Berlin ein T-Shirt entwickelt, das nicht nur Berlin, sondern auch die Individualität der Hauptstadt verkörpert und Platz macht für neue Ideen und Innovationen. Der Clou: Es soll nur 120 B-Shirts geben – die Nachfrage bestimmt die Anzahl. Finanziert wird das Projekt per Crowdfunding. Und die Schwelle ist fast erreicht.

Für das B-Shirt setzt die Designerin auf eine ganz besondere Faser: Tencel - Feiner als Seide und schlauer als Baumwolle. Die besonders umweltfreundliche Regeneratfaser wird hauptsächlich aus dem Holz von Eukalyptusbäumen gewonnen und braucht im Gegensatz zu Baumwolle keine zusätzliche Bewässerung und kommt ohne Pestizide aus. Zudem kann der schnellwachsende Rohstoff in Gebieten angebaut werden, in denen herkömmliche Landwirtschaft kaum noch möglich ist. Die nachhaltige Faser transportiert Feuchtigkeit sofort ins Faserinnere und bietet kaum bis keine Grundlage für Bakterienbildung. Die Faser wird in Frankreich zu einem feinem Jersey verarbeitet. Schnitt und Design stammen aus dem Herzen Berlins. Jedes B-Shirt wird von Hand in Berlin gefertigt.

Designerin und Urberlinern Inga zur Idee des B-Shirts: "Besonders genieße ich in Berlin die Möglichkeiten, in mehrere Rollen zu schlüpfen. So ist uns manchmal danach uns zurückzuziehen und nicht aufzufallen, aber manchmal wollen wir gerade auf uns aufmerksam machen! So ähnlich ist es mit dem B-Shirt-Schnitt. Manchmal wollen wir vielleicht nicht jedem gleich alles über uns verraten und tragen das 'dicke B' auf dem Rücken. Von vorne wirken wir unscheinbar und tragen ein ganz normales Shirt und überraschen dann mit dem Print auf dem Rücken. Und an manchen Tagen möchten wir unsere Überzeugung und unser Engagement in die Welt 'hinausschreien', jeder soll es sehen können - wir/er/sie/du sind jeder ein echtes Berliner Unikat - da tragen wir das 'dicke B' dann einfach vorn mit unserer ganz persönlichen Nummer - wie bei einem Kunstwerk."

Die  Crowdfunding-Kampagne findet man hier: http://www.visionbakery.com/B-Shirt

(Redaktion)


 

 

B-Shirt
Idee
Baumwolle
Mode
Fashion
Label
Inga Lieckfeldt
Berlina Pflanze
Lifestyle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "B-Shirt" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: