Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Startup Gründerszene

Berlin angesagt bei Startup-Unternehmen

Innovative Dienstleistungsunternehmen bestimmen die Gründungsdynamik der Hauptstadt und sind wichtiger Impulsgeber für Wachstum und neue Arbeitsplätze. Berlin zunehmend für ausländische Unternehmer als Standort attraktiv.

Berlins Wirtschaft wächst. Das Besondere am Wirtschaftsstandort Berlin ist die Mischung aus traditionsreichen Industrieunternehmen, einem lebendigen Mittelstand sowie  einer dynamischen Dienstleistungsbranche mit vielen Startup-Unternehmen.

Der Konjunkturbericht der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung zur wirtschaftliche Lage in Berlin für das zweite Quartal 2012 zeigt, dass eine rege Gründungsdynamik bedeutender Impulsgeber für das Wachstum in der Hauptstadt ist. Das erste Halbjahr 2012 verzeichnet trotz vermindertem Gründungszuschuss ein weiterhin deutlich positives Gründungssaldo mit knapp 7000 hinzu gekommenen Unternehmen. Ganz vorne im Gründungsgeschehen ist die Dienstleistungsbranche. Dienstleistungen tragen rund 80 Prozent zur Wertschöpfung in Berlin bei. Viele der Unternehmen aus dem Bereich Dienstleistung und Kreativwirtschaft agieren zudem erfolgreich international.

Aber auch für immer mehr ausländische Unternehmer ist Berlin als Standort von Interesse. Das besondere Flair der Stadt, die Internationalität und die im Vergleich zu anderen Großstädten günstigen Lebenshaltungskosten spielen dabei eine Rolle. Berlin hat als Investitionsstandort aber noch mehr zu bieten: eine deutschlandweit einzigartige Wissenschafts- und Forschungslandschaft, eine hervorragende Infrastruktur, eine hohe Flexibilität und Qualität der Arbeit, effiziente Unternehmensnetzwerke und attraktive Immobilien.

Die Informations- und Kommunikationstechnologie-, Medien- und Kreativbranchen gehören zu den größten Wirtschaftszweigen in Berlin. Knapp 5700 IT-Unternehmen erwirtschaften in Berlin und Brandenburg einen jährlichen Umsatz von über zehn Milliarden Euro. Darüber hinaus haben zweidrittel der dreißig größten eBusiness-Firmen ihren Sitz bzw. eine Niederlassung in der Hauptstadtregion. Die Medien- und Kreativwirtschaft zählt in Berlin 37.000 Unternehmen und erzielt einen Jahresumsatz von rund 27 Millionen Euro.

(Kerstin Zimprich)


 


 

IT-Unternehmen
Hauptstadt
Wachstum
Gründungsgeschehen
Dienstleistungsbranche
Impulsgeber
Gründungsdynamik
Wirtschaftsstandort
Startup

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: