Sie sind hier: Startseite Berlin Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
  • 10.05.2016, 10:51 Uhr
  • |
  • Berlin
LOKALE WIRTSCHAFT / EXPORT

Berliner Exporte – Jeder achte Euro wird in den USA umgesetzt

Alles in allem erwarten die IBB-Volkswirte für das laufende Jahr lediglich ein Exportwachstum von rund 4% nach 6,1% im Jahr 2015.

Die Berliner Exporte sind trotz geopolitischer Unsicherheiten über das gesamte Jahr 2015 um 6,1% gestiegen, nach 2,9% in 2014. Dabei wuchsen die Exporte um 817 Mio. EUR auf insgesamt 14,1 Mrd. Euro. Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin: „Der Rekordwert bei den Exporten beweist die Stärke und Konkurrenzfähigkeit des Standorts gerade auch in den wichtigen Branchen wie Pharma oder Elektrotechnik. Während noch vor fünf Jahren die Berliner Industrie bei der Exportquote im Vergleich zum Bundesdurchschnitt deutlich hinterherhinkte, hat sie den Bund 2015 mit einer Quote von 57% um 8 Prozentpunkte überflügelt und liegt im Ranking der Bundesländer im Spitzenfeld.“ 

Der mit Abstand wichtigste Abnehmer von Berliner Produkten waren erneut die USA. Die Ausfuhren dorthin konnten noch einmal um 235 Mio. Euro auf 1,8 Mrd. Euro gesteigert werden (+15,3%). Deutlich höhere Warenexporte in die USA wurden laut einer Untersuchung der IBB-Volkswirte unter anderem bei Pharmaprodukten (+66 Mio. Euro), Geräten zur Elektrizitätserzeugung (+55 Mio. Euro), Kraftmaschinen (+38 Mio. Euro), Geräten der Nachrichtentechnik (+23 Mio. Euro) und Luftfahrzeugen (+36 Mio. Euro) erzielt. Dabei sind die Handelsbeziehungen zwischen Berlin und den Vereinigten Staaten sogar noch intensiver als dies für Deutschland der Fall ist.

Dr. Jürgen Allerkamp, Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank: „Die Handelsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten haben in den vergangenen Jahren richtig Fahrt aufgenommen. Inzwischen setzt die Berliner Exportwirtschaft jeden achten Euro in den USA um – in Deutschland ist es nur rund jeder elfte Euro. Dabei ist diese Entwicklung noch nicht an ihrem Ende angekommen, denn der Trend zeigt weiter steil nach oben.“ Die IBB-Ökonomen haben berechnet, dass durch den Abbau weiterer Zölle in den nächsten 12 Jahren ein zusätzliches Berliner Exportvolumen von insgesamt 1 Mrd. Euro generiert würde.

Die deutlichsten Zuwächse von insgesamt 357 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr wurden 2015 bei den Berliner Exporten nach Saudi-Arabien verzeichnet (+73,1%). Saudi-Arabien importierte Zigaretten im Wert von 601 Mio. Euro. Das entspricht knapp der Hälfte der gesamten Berliner Tabakwarenexporte. Auch die Exporte in die Schweiz legten mit einem Wachstum von 53,6% (+220 Mio. Euro) kräftig zu. Dagegen sind die Ausfuhren nach Russland erneut außerordentlich stark gesunken (-26,9%) auf nur noch 386 Mio. Euro – das entspricht dem Niveau des Jahres 2003.

Auch wenn derzeit viel Hoffnung auf die zukünftig guten Handelsbeziehungen mit dem Iran gesetzt werden betrug das Berliner Exportvolumen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2015 lediglich 29 Mio. Euro (-26,7%) nach 39 Mio. Euro im Vorjahr. Deutliche Steigerungen sind zukünftig vor allem im Bereich Infrastrukturinvestitionen zu erwarten, wie z.B. hinsichtlich der wieder aufzubauende Erdölindustrie und der Stromnetze. Eine Steigerung der Berliner Exporte in den Iran in einigen Jahren auf ein Volumen von 180 Mio. Euro ist durchaus denkbar.

Alles in allem erwarten die IBB-Volkswirte für das laufende Jahr lediglich ein Exportwachstum von rund 4% nach 6,1% im Jahr 2015. Für das langsamere Wachstum sprechen auch die gegenüber dem Vorjahr schwachen industriellen Auftragseingänge aus dem Ausland (-8,8%), die eine Abkühlung der Warenexporte in der zweiten Jahreshälfte implizieren. Im Detail kann bei den Exporten in die USA mit einer Steigerung von 10%, nach Europa von 3% und nach Asien von 5% gerechnet werden. Diese drei großen Wirtschaftsräume machen bereits 80% der Berliner Exporte aus.

(Redaktion)


 

 

Berliner Exporte
USA
Exporte
Vorjahr
Handelsbeziehungen
Saudi-Arabien
Iran
IBB-Volkswirte
Geräten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berliner Exporte" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: