Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Kommentar des Tages

Mann am Steuer? DAS wird teuer!

So, jetzt haben wir es! So unfähig können Frauen am Steuer wohl doch nicht sein. Welche Autoversicherung würde ihnen sonst bis zu 20% günstigere Policen anbieten als Männern?

Richtig. Keine! So sozial sind Versicherungsanbieter dann doch nicht eingestellt. Und blöd sind sie erst recht nicht. Die mögen Statistiken. Harte Fakten. Zahlen lügen schließlich nicht und sind unmissverständlich. In diesem Fall sagen sie, dass Frauen deutlich weniger Unfälle verursachen als Männer und generell weniger Verkehrsdelikte begehen. Somit sind Frauen bei Autoversicherungen die lieber gesehenen Kunden. Sogar für ihre geliebten „dicken Schlitten“ müssen Männer höhere Versicherungsbeiträge zahlen als Frauen. Die Welt wendet sich zum Guten.

De facto profitiert das vermeintlich schwache Geschlecht von seinem sanftem Gemüt, denn Autofahren ist Charaktersache. Wer nicht gleich das Duell mit anderen fordert, sich abreagieren will oder sich schlicht überschätzt, geht anderen Verkehrsteilnehmern und seinen Beifahrern nicht auf die Nerven und spart bares Geld. Hier sind Frauen Männern weit überlegen. Umsichtig fahren sie lieber zu spät als zu früh an einer grünen Ampel los und bewältigen den Berufsverkehr mit Engelsgeduld. Soziale Kompetenz ist hier das Stichwort. Frauen sind eben von Natur aus rücksichtsvoller und feinfühliger im Umgang mit anderen Menschen – auch, wenn diese in anderen Autos sitzen.

Gut, realistisch gesehen gibt eine Statistik auch nur einen Beobachtungspunkt wieder. Dass Frauen, wie man im Alltag oft live erleben kann, wesentlich weniger Auto fahren als Männer, wird von ihr nicht berücksichtigt. Allerdings sieht man an dieser Feststellung auch wieder, dass Männer sich profilieren müssen – vor allem und jedem. Und das tun sie am liebsten beim Autofahren. Ob Frauen also wirklich weniger Unfälle verursachen würden, wenn sie ebenso viel führen wie Männer, ist daher fraglich. Aber die Vermutung liegt nahe.

Also, liebe Männer, schnallt Euch an, lehnt Euch zurück und lasst eure Frauen ans Steuer . Das spart allen Beteiligten Zeit, Geld und Nerven. Glaubt es mir. In diesem Sinne. Schatzi, hol' schon mal den Wagen!

(Ricarda Eppler)


 


 

Berlin
Kommentar
Autoversicherung
Statistik
Ricarda Eppler
schwaches Geschlecht
Versicherungspolice

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: