Sie sind hier: Startseite Berlin Marketing
Weitere Artikel
  • 03.03.2017, 15:58 Uhr
  • |
  • Berlin
MARKETING / DPA

"Agenda Berlin" von dpa startet im Wahljahr - beim Presseportal fällt die Hauptstadt hingegen weg

Wenige Monate vor der Bundestagswahl bietet die Deutsche Presse-Agentur mit Agenda Berlin einen für das Smartphone optimierten, interaktiven Newsletter an, der ganz auf die Ereignisse in der Hauptstadt fokussiert ist. Beim Presseportal fällt "Berlin" weg.

Das moderne Format bietet eine täglich aktualisierte Zusammenstellung der wichtigsten Berliner Termine aus Politik, Wirtschaft, Panorama, Wissenschaft, Medien und Kultur, die alle von der dpa-Nachrichtenredaktion recherchiert und geprüft wurden. Beim Presseportal der dpa ist dieser Themendienst „Berlin / Hauptstadt“ seit Anfang des Jahres komplett weggefallen und erreicht damit per Mail keine Redaktionen mehr.

Das Presseportal der dpa-Tochter news aktuell ist das größte und reichweitenstärkste PR-Portal Deutschlands. Im Durchschnitt verzeichnet das Presseportal 9 Mio. Besucher pro Monat - auf Desktop, Mobile und App. Über 12.000 Unternehmen vertrauen auf die Kraft des Presseportals und sind mit ihrem eigenen Newsroom vertreten. Redaktionen, Portale und Medienbetreiber konnten bislang per Gratis Newsletter-Abo oder auch RSS-Feed diese News veröffentlichen. Dies ist auch im Sinne der Kunden, die ihre Meldungen dort einbuchen, damit sie eben möglichst in vielen Meiden / Redaktionen veröffentlicht werden. Wer als ots-Kunde seine Pressemeldung einstellte und am Anfang der Meldung „Berlin“ eingab, der konnte per Themenbereich „Hauptstadt / Berlin“ an die Redaktionen automatisch beliefert werden – täglich, wenn die Redaktionen dies eingaben. Diese Option ist seit einer „technischen“ Umstellung Anfang des Jahres komplett weggefallen, bzew. Auf Anfrage der Redaktion Business on nun technisch nicht mehr möglich: d.h. Portale und Medien, die gerne Berichte oder Presse-Meldungen speziell aus Berlin  bekommen und veröffentlichen möchten, gehen nun leer aus oder müssen das umständlich per Hand vom Pressportal online raussuchen. Da der Aufwand zu groß ist machen das die wenigstens. Trotz einiger Anfragen  konnte das Presseportla das „technisch“ nicht mehr meistern / anbieten.  So dass Business On inzwischen kaum Meldungen mehr vom ots-Dienst / Presseportale nutzt bzw. hierzu  veröffentlicht bzw. inzwischen eine Aufwandspauschale anbietet für die Unternehmen, die diesen Dienst gebucht haben und diese Meldung gerne zusätzlich auf www.business-on.de  als Meldung aufbereitet haben möchten – selbstverständlich nur, wenn die Redaktion dies passend findet und auch andere Businesson Regionen damit beliefern kann (u.a. auch das Business On Deutschlandportal). Interessierte können sich hierzu gerne unverbindlich an die Berliner Business On -Redaktion wenden.

Umso erstaunlicher ist es, dass die dpa nun Berlin als Thema für sich entdeckt hat und speziel die Hauptstadt-News fördert und pusht. Auch wenn zahlreiche Redaktionen (wie auch Business on) davon nicht profitieren, da  sie diesen Handy-Dienst nicht nutzen. Dennoch eine gute Sache: Der Newsletter wird per E-Mail morgens um 6 Uhr mit den Hauptstadt-Ereignissen des Tages versandt, nachmittags folgt dann ein Ausblick auf die Termine von morgen. Zum vielfältigen Angebot gehören Pressekonferenzen, Branchenevents und Diskussionsrunden ebenso wie die künstlerischen Highlights der Metropole. "Auf Berlin schaut die Welt - hier werden gesellschaftliche und kulturelle Trends gesetzt. Angesichts der dramatischen politischen Entwicklungen in Europa und darüber hinaus dürfte auch die Bundestagswahl im Herbst mehr internationale Aufmerksamkeit auf sich ziehen als je zuvor", sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann. "Mit Agenda Berlin kann jeder - ob Fotojournalist, Presseattaché oder Sprecher der Hauptstadtrepräsentanz eines Unternehmens, eines Verbands oder einer Stiftung - mit einem Blick aufs Smartphone sehen, um welche Themen es heute und morgen in der Hauptstadt geht und wer hier wozu etwas sagt." Wünschenswert wäre, wenn diese Einstellung auch beim Pressportal und in allen Beriechen der dpa kommuniziert und auch konsequent umgesetzt würde.

Mehr zu Agenda Berlin und weiteren Agenda-Produkten gibt es hier: http://dpaq.de/agenda_berlin. Und das kostenlose dpa-Whitepaper für eine bessere Themenplanung hier: http://dpaq.de/Save_the_Date.

Wer den ots-Versand bezahlt hat und auch in ein Berliner Nachrichtenportal mit seiner Meldung kommen möchte, wendet sich direkt an Business-On/berlin. Die angegliederte Agentur Medienarbeiten.de kann auch den Versand an die Berliner und andere Regionalredaktionen bewerkstelligen und bietet weitere günstige(re) Services an.

Veranstaltungshinweise kann man hier auch selbst und gratis eingeben. http://www.business-on.de/berlin/termine.html .

Weitere Informationen über die Redaktion Business On  Berlin. 


(Redaktion)


 

 

Presseportal
Hauptstadt
Redaktion
Agenda Berlin
Meldung
Jahres

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Presseportal" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: