Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell
Weitere Artikel
Mietmarkt erento

Mietmarkt profitiert von drohender Wirtschaftskrise

Während das Vertrauen in die Wirtschaft geschwächt und die Kauflust der Verbraucher gehemmt ist, macht sich in Deutschland verstärkt ein Trend zur Miete bemerkbar. Mehr und mehr Privatpersonen verspüren das Bedürfnis, sich gegen­über konjunkturellen Schwankungen abzusichern und die eigenen Ersparnisse gewinn­bringend anzulegen. Ein privates Vermietgeschäft als zusätzliche Erwerbsquelle schafft Unabhängigkeit und macht es möglich, mit bestehenden Anschaffungen Geld zu verdienen.

„Das Verhältnis der Menschen zu ihrem Besitz hat sich in den letzten Jahren merklich verändert. Die Bereitschaft, Eigentum an andere zu vermieten, ist deutlich gestiegen“, weiß Chris Möller, Mietexperte und Gründer des ersten deutschen Mietmarktplatzes www.erento.com. In hochwertigen oder praktischen Gegen­ständen, die nicht ständig gebraucht werden, schlummert Kapital: Bevor das Eigentum nutzlos in der Garage oder im Keller steht, stellen Privatleute ihre Gegenstände anderen zur Verfügung und eröffnen sich durch die Vermietung eine zusätzliche Erwerbsquelle. Werkzeug, Anhänger, Bierbänke, Navigationsgeräte oder Beamer gehören zu den beliebtesten Mietartikeln auf erento und werden häufig von Privatpersonen einge­stellt, die sich etwas hinzuverdienen wollen.

Außerdem bietet das Mieten im privaten wie auch im gewerblichen Bereich die Möglichkeit, Geld einzusparen. Schon länger hat das deutsche Handwerk die Miete als wirtschaftliche Alternative zum Kauf entdeckt und reduziert den logistischen und finanziellen Aufwand, indem benötigte Werkzeuge, Baumaschinen und Gartengeräte nach Bedarf gemietet werden. Die Vermietung von eigenem Equipment bietet Handwerkern und Baufirmen einen zusätzlichen Geschäftszweig und hilft, neue Kunden zu gewinnen. Privatleute greifen gern auf gemietete Gegenstände zurück, um einen vorübergehenden Bedarf zu decken.

Vom Umdenken der Menschen profitiert auch erento: Jede Woche steigt die Zahl der privaten und professionellen Vermieter um 20 Prozent. Über 8.000 registrierte Vermieter und mehr als 500.000 Mieter bringt der Marktplatz zusammen.

(Redaktion)


 


 

Mietmarkt
erento
Finanzkrise
sparen
Geld
mieten
Marktplatz
Internet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mietmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: