Sie sind hier: Startseite Berlin Lifestyle Kultur & Events
Weitere Artikel
Monat der Fotografie eröffnet

4. Europäischer Monat der Fotografie eröffnet

Mit viel Aufmerksamkeit startete am vergangenen Wochenende der Monat der Fotografie in Berlin.

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten erhielt Arno
Fischer den Hannah-Höch-Preis 2010 des Landes Berlin für sein Lebenswerk.
Großen Zulauf hatten ebenso die Ausstellung des Meisterfotografen Emil Otto Hoppé und das Projekt Mutations III, welches gemeinsam von allen sieben Partnerstädten des Europäischen Monats der Fotografie kuratiert wurde. Über 1.800 Gäste zählte die Berlinische Galerie bei der Vernissage. Die folgende Kunstnacht zog nochmals besonders junge Besucher in ihren Bann. Am Sonntag schauten über tausend Interessierte die drei Ausstellungen in der Berlinischen Galerie an und eroberten die temporäre Festivalarchitektur „Soft Solution“, die im Außenraum weiche Formen und im Café kantige Strukturen annimmt.

Für die nächsten Wochen sind weitere Ausstellungen und Veranstaltungen geplant.

Weitere Infos zum Monat der Fotografie

(Redaktion)


 


 

Fotografie
Ausstellung
Monat der Fotografie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fotografie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: