Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Interviews
Weitere Artikel
  • 11.09.2015, 11:25 Uhr
  • |
  • Berlin
PERSÖNLICHKEITSTRAINING

Im Gespräch mit Persönlichkeitstrainerin Dr. Claudia Enkelmann

Wie kommt es, dass manche Menschen die Aufmerksamkeit anderer sofort auf sich ziehen, während andere ihr Leben lang übersehen werden? Dr. Claudia E. Enkelmann spricht darüber, was beeindruckt und wie Wirkung erzielt wird.

Business-on.de: Frau Enkelmann, Sie sprechen in Ihrem Buch vom Geheimnis Charisma – lüften Sie dieses oder schaffen es tatsächlich nur einige ganz wenige, von ihrer angeborenen Ausstrahlung zu profitieren?

Dr. Claudia E. Enkelmann: „Einfach mehr Charisma“ ist nicht nur ein Buch über Charisma und seine Wirkung. Es ist vor allem ein Training, mit dem jeder Leser seine eigene Ausstrahlung verstärken kann. So gesehen lüften wir das Geheimnis tatsächlich, weil wir uns Schritt für Schritt damit beschäftigen, wie jeder Mensch mehr Ausstrahlung gewinnen und so intensiver wirken kann.

Business-on.de: Was fasziniert Sie persönlich so am Thema Charisma?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Wenn man einmal Menschen fragt, wen sie charismatisch finden, dann fallen den meisten, wenn überhaupt, zunächst nur einzelne Namen ein. Das ist ein Zeichen dafür, dass wir uns viel zu wenig mit diesem spannenden Thema beschäftigen. Vielleicht liegt es daran, dass wir es uns nicht so gerne zugestehen, von anderen beeindruckt zu sein (Stichwort Neid) oder weil wir denken, dass wir als „normale“ Menschen sowieso nicht charismatisch werden können. Für mich war es jedenfalls ein wunderbares Abenteuer, mich mit Menschen und Charisma zu beschäftigen. Zum einen, weil man seine Beobachtungsgabe schärft; zum anderen, weil dieses Thema so mit Mythen belegt ist, dass es Zeit ist, endlich einmal mit falschen Behauptungen aufzuräumen.

Business-on.de: Und um welche falschen Behauptungen handelt es sich dabei?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Immer noch hält sich hartnäckig der Mythos, dass Charisma angeboren ist – demzufolge auch nur wenige Menschen diese Gabe besitzen. Absoluter Humbug! Jede große charismatische Persönlichkeit ist nur ein Mensch, der einmal klein angefangen hat. Wer hätte gedacht, dass aus einem kleinen Mädchen namens Agnes, das Anfang des letzten Jahrhunderts in Albanien zur Welt kam und früh ihren geliebten Vater verlor, einmal eine der erstaunlichsten Frauen unserer Zeit werden sollte? Mutter Theresa. Charismatische Menschen sind nicht unfehlbar, sie haben interessante Schwächen, aber umso faszinierendere Stärken.

Business-on.de: Dann geht es also darum, sich mit der eigenen Persönlichkeit zu beschäftigen?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Absolut! Eine positive persönliche Ausstrahlung gewinnen wir dann, wenn wir zunächst einmal herausfinden, wo unsere Stärken und Schwächen liegen, um dann das Beste aus unseren Talenten und Fähigkeiten zu machen. Das ist eine wichtige Zutat für ein wirklich erfolgreiches und erfülltes Leben. Und genau dieses Erfülltsein hilft uns dabei, unsere Wirkung auf andere weiter zu verbessern. 

Business-on.de:Bis hin zur absoluten Perfektion?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Bitte nicht! Perfektion hat absolut nichts mit Charisma zu tun. So wie keiner von uns vollkommen ist, machen auch charismatische Menschen Fehler. Biografien zeigen dies sehr deutlich auf: Viele bekannte Charismatiker haben alles verloren, den falschen Menschen vertraut, an sich selbst gezweifelt usw. Ecken und Kanten machen viel charismatischer als es jede Perfektion könnte.

Business-on.de: Gibt es wesentliche Erkenntnisse, die Sie aus Ihren Forschungen zum Thema Charisma gewonnen haben?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Es gibt zwei große Wahrheiten, die jedem dabei helfen können, seine Wirkung zu verbessern.  Erstens: Charisma funktioniert nicht ohne ein Gegenüber! Das heißt, Charisma liegt – wie die Kunst – immer im Auge des Betrachters. Nicht objektiv messbar, ist Charisma eher eine Art Gütesiegel oder ein Vertrauensvorschuss, den ein Mensch einem anderen gibt, ohne dass er die ganze Bandbreite dieses Menschen kennt. Und zweitens: Sie werden niemals von allen Menschen bewundert! Auch wenn sich das Umfeld bei den meisten charismatischen Menschen einig ist, wird es immer auch einige andere geben, die diesen Menschen nicht mögen. Zur besonderen Ausstrahlung gehört also besonders auch der Mut, nicht Everybody´s Darling zu sein, sondern zu akzeptieren, dass nicht jeder uns mögen muss. Um zu glänzen, muss man ein Stück weit anders sein!   

Business-on.de: Können Sie unseren Lesern noch einen letzten Tipp mit auf den Weg geben, wie diese ganz konkret an ihrer Ausstrahlung arbeiten können?

Dr. Claudia E. Enkelmann: Alle großen Persönlichkeiten, die über ein starkes Charisma verfügen, übertragen durch die Art ihres Auftretens ein Gefühl des Vertrauens. Meist entsteht dieses Gefühl durch eine Kombination aus Kraft/Vitalität, Ruhe/Sicherheit und Lebensfreude/Begeisterung. Wichtig dafür ist, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken, den Fokus also darauf zu legen, was uns in unserem bisherigen Leben bereits gelungen ist. Dieser grundsätzlich wohlwollende Blick auf uns selbst, gepaart mit der Bereitschaft, immer weiter an sich selbst zu arbeiten, hilft uns dabei, als Mensch immer mehr zu strahlen und als Persönlichkeit immer deutlicher wahrgenommen zu werden, eben eine charismatische Wirkung zu entwickeln.

Weitere Informationen zum Buch bei business-on Berlin

(Redaktion)


 

 

Mensch
Charisma
Enkelmann
Claudia E
Ausstrahlung
Wirkung
Persönlichkeit
Leben
Perfektion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mensch" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: