Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Berliner Koepfe
Weitere Artikel
  • 29.11.2017, 10:00 Uhr
  • |
  • Berlin
PERSONALIE / BERLINER KÖPFE

BDI mit zwei neuen Vizepräsidenten und zwei neuen Präsidiumsmitgliedern

Berliner Personalien: Berg und Welcker sind neue BDI-Vizepräsidenten, Baumann und Reuter wurden zu BDI-Präsidiumsmitgliedern gewählt.

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) hat Achim Berg, Bitkom-Präsident und Geschäftsführender Gesellschafter der Mabcon GmbH, sowie Carl Martin Welcker, VDMA-Präsident und Geschäftsführender Gesellschafter der Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG, am Montag einstimmig zu neuen BDI-Vizepräsidenten gewählt.

Zugleich sind aus dem Kreis der Vizepräsidenten Thorsten Dirks, ehemaliger Bitkom-Präsident und Mitglied des Vorstandes der Lufthansa AG, sowie Dr. Reinhold Festge, ehemaliger VDMA-Präsident und persönlich haftender Gesellschafter der Haver & Boeker oHG, ausgeschieden.

Als neue Präsidiumsmitglieder wurden Werner Baumann, Vorsitzender des Vorstandes der Bayer AG, sowie Dr. Till Reuter, Vorsitzender des Vorstandes der Kuka AG, einstimmig in das BDI-Präsidium gewählt.

Die Mitgliederversammlung aus Vertretern der 36 BDI-Mitgliedsverbände wählt den Präsidenten, die Vizepräsidenten und die Schatzmeisterin für jeweils zwei Jahre. Das Präsidium leitet die inhaltliche Arbeit des BDI. Zum Präsidium gehören der Präsident, sein Vorgänger, sieben Vizepräsidenten, die Schatzmeisterin und bis zu 46 weitere Mitglieder sowie 25 ständige Gäste.

Einen Überblick des BDI-Präsidiums findet man hier: https://bdi.eu/der-bdi/organisation/praesidium/

(Redaktion)


 

 

BDI-Präsidium
BDI-Vizepräsidenten
Präsidenten
Bitkom-Präsident
Mitgliederversammlung
Vorstandes
BDI-Präsidiumsmitgliedern
Mitglied

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BDI-Präsidium" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: