Sie sind hier: Startseite Berlin Aktuell Berliner Koepfe
Weitere Artikel
  • 15.12.2017, 15:01 Uhr
  • |
  • Berlin
PERSONALIE / FINANZEN

Matthias Meusel wird CMO der Quirin Privatbank Gruppe

Nach seinem erfolgreichen Start als Interim Marketing Director der Quirin Privatbank heuert Matthias Meusel ab 1. Januar 2018 als Chief Marketing Officer der Quirin Privatbank Gruppe an.

 In dieser Funktion verantwortet er die Kommunikation der Muttermarke Quirin Privatbank und der digitalen Geldanlage quirion. Bereits im Oktober startete Meusel mit dem Schauspieler Ulrich Tukur und der Kampagne "Tukur fragt" einen neuen Auftritt der Quirin Privatbank. Die Kampagne besteht unter anderem aus vier Filmen, in denen sich Tukur kritische Fragen zu seiner finanziellen Zukunft stellt. Der Markenauftritt wird Anfang nächsten Jahres mit einem neuen Film fortgeführt.

Zu Meusels Verantwortungsbereich gehört ab sofort auch der Markenrelaunch der digitalen Geldanlage quirion. Geplant ist eine neue Kampagne im Frühjahr 2018. Diese soll das innovative Fintech aus dem Hause Quirin Privatbank vor allem bei jüngeren Menschen als neue und intelligente Geldanlage bekannter machen. quirion verfolgt, genau wie die Quirin Privatbank, das Prinzip der komplett unabhängigen und provisionsfreien Anlageberatung.

Aktuell führt Meusel einen Agenturpitch für die Betreuung beider Marken durch.

Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank: "Wir freuen uns sehr, dass wir Matthias für diese neu geschaffene Position gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass er mit seinen Erfahrungen in der Markenführung sowohl die Quirin Privatbank als auch quirion noch stärker nach vorn bringen wird."

Zuvor war Matthias Meusel Managing Director von Grey Berlin, verantwortete als CMO das Marketing von mobile.de und war u. a. bei Coca-Cola und Vodafone.

Über die Quirin Privatbank AG: 2006 hat die Bank die im Finanzbereich üblichen Provisionen abgeschafft und berät Anleger seitdem ausschließlich gegen Honorar. Neben dem Anlagegeschäft für Privatkunden wird der Unternehmenserfolg durch einen zweiten Geschäftsbereich getragen, die Beratung mittelständischer Unternehmen bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigen- und Fremdkapitalbasis (Kapitalmarktgeschäft). Die Quirin Privatbank ist 1998 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Institut betreut gegenwärtig mehr als 3 Milliarden Euro an Kundenvermögen und besitzt 13 Niederlassungen. Im Privatkundengeschäft bietet die Quirin Privatbank Anlegern ein in Deutschland bisher einmaliges Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht. Mehr Informationen auf www.quirinprivatbank.de

(Redaktion)


 

 

Quirin Privatbank
Geldanlage
Film
FINANZEN Matthias Meusel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quirin Privatbank" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: